1. So stellt sich die Mediengruppe RTL künftig auf

    Dass Chefredakteurin Tanit Koch die Mediengruppe RTL verlässt, kommt für viele überraschend. Mit dem Abgang verbunden ist zugleich der angekündigte Start der RTL News GmbH im Februar 2021. Die Neugründung sorgt für einige personelle Veränderungen.

  2. Chefredakteurin Tanit Koch verlässt die Mediengruppe RTL

    Nächster Abgang bei der Mediengruppe RTL: Nach MEEDIA-Informationen verlässt Tanit Koch das Unternehmen. Die 43-Jährige war im März 2019 unter anderem als Chefredakteurin der RTL-Zentralredaktion gekommen.

  3. RTL und Telekom rücken im Streaming- und Werbemarkt enger zusammen

    Die Mediengruppe RTL und die Telekom arbeiten künftig in den Bereichen Technologie, Vermarktung und Inhalte eng zusammen. Es soll eine Initiative für Innovation im deutschen Markt entstehen. Als erste konkrete Handlung wird TV Now Premium integraler Bestandteil der neuen Magenta TV Smart-Tarife.

  4. Jan Wachtel verlässt RTL, Dang und Schäfer übernehmen

    Jan Wachtel, bisher Geschäftsführer digitale Medien & journalistische Inhalte, verlässt das Unternehmen. Wie es heißt, „nach Erreichen strategisch zentraler Ziele“. Einen Nachfolger gibt es nicht, die Zuständigkeiten teilen Matthias Dang und Stephan Schäfer unter sich auf.

  5. Stefan Raab produziert erstmals für RTL

    Jahrelang war Stefan Raab bis zu seinem Rückzug vom Bildschirm Aushängeschild von ProSieben. Jetzt produziert er erstmals ein TV-Format für die Mediengruppe RTL Deutschland: eine Latenightshow für den Streamingdienst TVNow.

  6. TV Now stärkt Kids- und Family-Bereich

    Die Video-Plattform TV Now erweitert das Angebot um einen Family- und Kids-Bereich mit bekannten Kinderhelden und der Eigenproduktion „Ninja Warrior Germany Kids“

  7. Andreas Kösling verlässt Vermarkter, Frank Vogel übernimmt

    Das war ein kurzes Gastspiel in Köln: Andreas Kösling, Verkaufschef der Ad Alliance, verlässt das Unternehmen laut Mitteilung aus privaten Gründen. Sein Ziel: München. Frank Vogel wird dafür ab sofort in einer Doppelrolle fungieren

  8. TV-Branche berät Neustart von Produktionen

    Die TV-Sender bzw. Sendergruppen ARD, ZDF, ProSiebenSat.1 und RTLzwei haben gestern auf Initiative der Mediengruppe RTL Deutschland zu einem digitalen „Runden Tisch Fernsehen“ für die deutsche TV-Produktionswirtschaft eingeladen

  9. Wir.fm: Mediengruppe RTL startet Radiosender für die eigene Belegschaft

    Die Mediengruppe RTL reagiert auf die Corona-Krise und möchte ihre Belegschaft mit einem eigenen Radiosender auf dem Laufenden halten. Wir.fm wird künftig wochentäglich zwischen 7 und 18 Uhr im Intranet des Unternehmens zu hören sein.

  10. Streamingdienst TVNow präsentiert neues Design und Premium+-Abo

    Der Streamingdienst TVNow der Mediengruppe RTL erscheint künftig in einem neuen Design und mit neuen Logos, welche auf allen Kommunikationskanälen zum Einsatz kommen. Parallel dazu wird das Angebot um einen Premium+-Zugang erweitert.