1. Madsack baut E-Commerce-Geschäft aus und übernimmt DeineTierwelt.de

    Die Mediengruppe Madsack hat zum 1. Februar dieses Jahres die Deine Tierwelt GmbH & Co. KG übernommen, den Betreiber der Portale DeineTierwelt.de und dhd24.de. Das Verlagshaus baut damit sein E-Commerce-Geschäft aus. Die Plattformen sollen zukünftig auch über die Online-Präsenzen der Madsack-Zeitungen zugänglich gemacht werden.

  2. Madsack, Funke, DuMont: Zentralredaktionen als Game-Changer der Regionalverlage

    Über Jahre sinkende Printauflagen und Anzeigenumsätze haben die deutschen Regionalzeitungsverlage zum Sparen und Umdenken gezwungen. Vor allem Mehrfachstrukturen sind ein Luxus, den sich große Häuser nicht mehr leisten können oder wollen. Der Trend geht zur Zentralisierung der Mantelressorts, die einzelnen Blätter sollen sich im Gegenzug auf ihre Lokalkompetenz fokussieren.

  3. Neuer Kunde für Zentralredaktion: Madsack macht bald Politik für Neue Westfälische

    Die Zentralredaktionen der großen Regionalverlage finden immer mehr Anklang bei kleinen Zeitungshäusern. Während auch die DuMont-Hauptstadtredaktion weitere Kunden für ihre Dienstleistung sucht und Funke seine Zentralredaktion in Berlin gestartet hat, erweitert nun das Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) der Mediengruppe Madsack sein Kundenportfolio.

  4. Umbau in Madsack-Geschäftsführung: Zeimetz kommt für Fischer

    Madsack-Chef Thomas Düffert holt Marc Zeimetz als neuen Finanzchef in die Geschäftsführung nach Hannover. Sven Fischer geht auf eigenen Wunsch. Als neuen Chef der Leipziger Volkszeitung beruft Düffert Björn Steigert, der bisher Geschäftsführer der Sächsischen Zeitung von Gruner+Jahr war.

  5. Madsacks Digital-Chefin Martina Lenk verlässt die Mediengruppe

    Madsacks Digital-Chefin Martina Lenk verlässt die Hannoveraner Mediengruppe Ende September. Sie wechselt in die Geschäftsführung des Göttinger Unternehmens my xplace. Das betreibt u.a. das Shopping-Portal Simply Local, in das u.a. einige Zeitungsverlage investiert haben.

  6. Zur WM: Sportredaktion von mehreren Madsack-Titeln macht „Gooool!“-App

    Redaktionsübergreifende Initiative im Hause Madsack: Zur WM hat die Mediengruppe Sportredakteure aus unterschiedlichen Tageszeitungen berufen, um eine tagesaktuelle WM-Publikation zu produzieren. „Gooool!“ ist zum Turnier-Start als Zeitungsbeilage erschienen und wird als digitale Zeitung via App weitergeführt.

  7. 36 Stellen weniger: Madsack baut Leipziger Volkszeitung um

    Dämpfer für die Redaktion der Leipziger Volkszeitung: Die Mediengruppe Madsack will die Tageszeitung umstrukturieren. Wie der Mediendienst kress berichtet, haben Geschäftsführer Marc Zeimetz und Chefredakteur Jan Emendörfer ihre Mitarbeiter über 36 wegfallende Stellen informiert. 20 Redakteure sollen direkt gekündigt werden.