1. Wird Das Erste abgeschafft? (Spoiler: nein)

    Diese Woche geht es im Podcast „Die Medien-Woche“ um die viel kritiserte Sonntags-Ausgabe von „Stern TV“. War sie wirklich so schlecht? Und was sagt sie über das Fusionsvorhaben RTL/G+J). Außerdem: Wird das Erste abgeschafft? Und: Was bedeutet der Digital Services Act für personalisierte Werbung?

  2. Wie erfolgreich ist das neue RTL?

    Die Fusion von RTL und G+J beschäftigt Stefan Winterbauer (MEEDIA) und Christian Meier („Welt“) in der neuen Ausgabe unseres Podcasts. Außerdem: Die neuesten Volten in Sachen Google und die Verlage. Und: YouTube und die Faktenchecker.

  3. Wie das ZDF-„Traumschiff“ selbst härteste Fans (fast) verprellt

    Unser Podcast „Die Medien-Woche“ meldet sich im neuen Jahr zurück! Stefan Winterbauer (MEEDIA) und Christian Meier („Welt“) reden über das „Traumschiff“ (Ja!), das Unterhaltungs-Dilemma von ARD und ZDF und wie das Kartellamt Google ins Visier nimmt.

  4. Ist es OK, dass die „Zeit“ Julian Reichelt eine „Bühne“ gibt? Ja, natürlich!

    In der neuen Ausgabe unseres Podcasts „Die Medien-Woche“ reden Stefan Winterbauer (MEEDIA) und Christian Meier („Welt“) über den Wechsel des Regierungssprechers. Außerdem geht es um das Julian-Reichelt-Interview in der „Zeit“ und das Verschwinden der Marke Gruner + Jahr.

  5. Was ist von Medien-Staatsministerin Claudia Roth zu erwarten?

    In der neuen Podcastfolge der „Medien-Woche“ gibt es ein langes Interview mit Patreon-Gründer Jack Conte. Vorher wird noch über die aktuelle Corona-Medienlage und die neue Kulturstaatsministerin Claudia Roth debattiert.

  6. Hat Frank Plasberg Svenja Flaßpöhler OK behandelt?

    Der Auftritt der Philosophin Svenja Flaßpöhler bei „Hart aber fair“ in dieser Woche sorgte für viele Diskussionen. Er ist auch Thema in unserem „Medien-Woche“-Podcast. Außerdem: der Penny-Weihnachtsspot und Google zahlt erstmals Leistungsschutz-Lizenzen an deutsche Verlage.

  7. „Wetten dass..?“, „TV total“ – wie viel Retro-TV kommt denn noch?

    In der neuen Ausgabe unseres Podcasts „Die Medien-Woche“ geht es mal wieder um Christian Drosten und seine Medienkritik. Außerdem debattieren Stefan Winterbauer (MEEDIA) und Christian Meier (WELT) die Rückkehr der TV-Klassiker „Wetten dass..?“und „TV total“.

  8. Jakob Augstein: „Es gibt da einen merkwürdigen Naturwissenschafts-Positivismus“

    Die Rudolf-Augstein-Stiftung veranstaltet kommenden Montag eine Konferenz zum Thema Corona und die Medien. Wir haben im Podcast „Die Medien-Woche“ darüber mit Jakob Augstein gesprochen. Außerdem: Nemi El-Hassan, das finale Kapitel. Und: die Abo-Strategie von RTL.

  9. Das Dilemma der Medien im Fall Gil Ofarim

    Im „Medien-Woche“ Podcast geht es um Gil Ofarim und die Medien, den neuen Namen für den Facebook-Konzern und wir rollen die Ereignisse um das große „Bild“-Beben von vergangener Woche auf.

  10. Haben ARD und ZDF ein Antisemitismus-Problem?

    Im Podcast „Die Medien-Woche“ geht es diesmal um das seltsame Medien-Politik-Geflecht in Österreich. Außerdem beackern wir den Fall Sarah-Lee Heinrich und gehen der Frage nach, ob ARD und ZDF ein Antisemitismus-Problem haben.