1. Das große Medien-TikTok Live-Experiment

    In dieser Ausgabe unseres Podcasts „Die Medien-Woche“ „testen“ Stefan Winterbauer (MEEDIA) und Christian Meier („Welt“) die Medien-Angebote auf TikTok. Außerdem: der Arroganz-Anfall von Olaf Scholz und der Fake-Klitschko bei Franziska Giffey.

  2. Wie schlau war es von Ferda Ataman, fast alle ihre alten Tweets zu löschen?

    Die „FAZ“ bei TikTok, der Reuters Report, Ferda Ataman im Lösch-Mode bei Twitter und mehr Kohle für die Öffis. Das sind die Themen der neuen Ausgabe unseres Medien-Podcasts „Die Medien-Woche“.

  3. Wendet sich die Republica von der Wirtschaft ab?

    In der neuen Ausgabe unseres Podcasts „Die Medien-Woche“ reden Stefan Winterbauer und Christian Meier über die Republica, das Gespräch von Angela Merkel mit „Spiegel“-Reporter Alexander Osang und es gibt ein Update zu den Streaming Wars.

  4. Ist die „SZ“-Karikatur von Selenskyi antisemitisch oder nur schlecht gezeichnet?

    Diesmal im „Medien-Woche“-Podcast: Die „SZ“ hat mal wieder Ärger wegen eine Karikatur, die viele als antisemitisch empfinden. Schock über die Trennung von Bibi und Julian. Und Gossip von der Preisverleihung „Journalisten des Jahres“.

  5. Sollte „Zeit“-Herausgeber Josef Joffe besser zurücktreten?

    Im Podcast „Die Medien-Woche“ geben Stefan Winterbauer (MEEDIA) und Christian Meier („Welt“) noch ihren Senf zur Causa Kliemann dazu. Außerdem: der verstörende Brief von „Zeit“-Herausgeber Josef Joffe und das Chefredakteurs-Kuddelmuddel bei RTL.

  6. Wie sieht die Zukunft des Journalismus aus, Sebastian Turner?

    Wieder mal eine Interview-Folge des „Medien Woche“-Podcasts. Diesmal haben wir Sebastian Turner zu Gast. Der ehemalige Werber (Scholz & Friends) war lange Zeit Herausgeber und Mit-Eigentümer des „Tagesspiegels“. Heute beteiligt er sich mit seiner Firma Trafo an Medien- und Tech-Unternehmen und betreibt mit Table.Media eine Medienmarke, die Entscheider-Briefings herausgibt.

  7. Elon Musk nimmt der Medien-Bubble ihr Lieblings-Spielzeug weg

    Triggerwarnung: Diese Woche im „Medien Woche“-Podcast geht es um Julian Reichelts Insta-Konferenz, Elon Musks Twitter-Move, den Netflix-Absturz und ungehörige Chefredakteurs-Posen.

  8. Der Kommunikations-GAU von Karl Lauterbach

    Diesmal geht es im Podcast „Die Medien-Woche“ um die verunglückte Kommunikation von Gesundheitsminister Karl Lauterbach, die Debatte um Kriegskorrespondenten in der Ukraine, Elon Musk und Twitter sowie den Kinder-Kommentar in den „Tagesthemen“.

  9. Drosten und die Medien – das große Nicht-Verstehen

    Der Krieg in der Ukraine und die Medien beschäftigt uns auch in dieser Ausgabe des Podcasts „Die Medien-Woche“. Außerdem: Neues vom Fall Gil Ofarim und die seltsame Vorstellung Christian Drostens vom Journalismus.

  10. CNN-Reporter Frederik Pleitgen über die Ukraine-Berichterstattung

    In der aktuellen Ausgabe unseres Podcasts „Die Medien-Woche“ gibt es ein Interview mit CNN-Reporter Frederik Pleitgen. Er spricht über die Berichterstattung aus Krisengebieten und die Rolle der Medien im Ukraine-Krieg.