1. Mediacom gewinnt europaweiten Mediaetat von Fressnapf

    Mediacom übernimmt ab sofort den Mediaetat der Fressnapf-Gruppe in Deutschland, Belgien, Dänemark, Frankreich, Irland, Luxemburg, Österreich, Polen, Rumänien, Schweiz und Ungarn. Zuvor setzte sich das Network gegen „hochkarätige Wettbewerber“ durch, wie es mitteilt. Bisher vertraute Fressnapf auf eine Inhaberagentur.

  2. Jürgen Kornmann

    Deutsche Bahn vergibt Media-Etat an Carat

    Die zur Dentsu-Holding gehörende Agentur Carat setzt sich im Pitch bei der Deutschen Bahn durch und betreut ab 2023 für vier Jahre die konzernweiten Mediaspendings. Carat hatte bisher schon für die Bahn gearbeitet, der zweite bisherige Partner Mediacom geht künftig leer aus.

  3. Nestlé-Managerin Maike Abel

    Path Forward bleibt bei Nestlé im Geschäft

    Nestlé Deutschland entscheidet sich nach einem Pitch um seinen Mediaetat für Path Forward. Der FMCG-Konzern arbeitet bereits seit 2017 mit der zu WPP beziehungsweise Mediacom gehörenden Agentur und wird die „erfolgreiche Partnerschaft mit weiterentwickeltem Konzept“ fortführen, teilt Nestlé auf Anfrage von MEEDIA mit.

  4. Philipp Dommers

    Philipp Dommers taucht als Geschäftsführer bei Hearts & Science wieder auf

    Philipp Dommers komplettiert in der neu geschaffenen Position des Chief Growth Officers die Geschäftsführung von Hearts & Science Germany. Er hatte zuvor die von ihm mitgegründete Agentur Welect verlassen.

  5. Mediacom gewinnt Amazon Advertising-Etat von Xiaomi

    Mediacom erweitert seinen Aufgabenbereich bei Xiaomi Technology Germany: Neben dem Media-Etat über alle Gattungen hinweg übernimmt die Networkagentur jetzt zusätzlich den Etat für Amazon Advertising in Deutschland.

  6. Claus Bröckers wird CEO bei Essence Mediacom

    Nachdem die Holding WPP die Zusammenlegung ihrer zwei Medianetworks Mediacom und Essence angekündigt hat, wird jetzt offiziell verkündet, wie es hierzulande im kommenden Jahr weitergehen soll. Claus Bröckers übernimmt ab 2023 als CEO die Führung der neu formierten GroupM-Agentur in Deutschland, Christian Leipacher wiederum wird COO.

  7. Mediacom und Essence fusionieren

    Die Holding WPP legt weltweit ihre zwei Medianetworks Mediacom und Essence zusammen. So entsteht die neue Agentur Essence Mediacom. Die kommt auch nach Deutschland – mit einer Doppelspitze. Zudem startet innerhalb von WPP die Group M Nexus, und bei Mindshare wird Neo integriert.

  8. Mediacom baut Klarna-Etat aus

    Mediacom hat das bestehende Mandat für den Media-Etat des Finanzdienstleisters Klarna in Deutschland, Österreich und der Schweiz verteidigt. Künftig kommen weitere europäische Märkte hinzu.

  9. Mediacom gewinnt Media-Etat von BOC

    Mediacom entscheidet den Pitch beim Fahrrad-Handelsunternehmen BOC (Bike & Outdoor Company) für sich. Das WPP-Network betreut den deutschlandweiten Media-Etat des Unternehmens und betreut künftig die Kanäle Radio, Print, Out-of-Home, Verkehrsmittelwerbung und Digital Audio.

  10. Europaweite Ausschreibung: Deutsche Bahn vergibt 315 Mio.-Etat

    Die Deutsche Bahn AG schreibt ihren gesamten Mediaetat europaweit aus. Das Volumen beläuft sich auf rund 315 Millionen Euro über die Grundlaufzeit von vier Jahren, bestätigt der Berliner Logistikkonzern auf Anfrage von MEEDIA. Der Komplettetat werde zum ersten Mal in einem gesamthaften Los vergeben.