1. Media Pioneer sucht Experten-Autoren

    Im aktuellen Newsletter sucht Michael Bröcker, Chefredakteur bei Media Pioneer, neue „Pioneer Experts“, also freie Autoren, die Experten in irgendetwas sind.

  2. Daniel Fiene verlässt Media Pioneer und macht wieder „Was mit Medien“

    Der Journalist Daniel Fiene hat angekündigt, die Gabor-Steingart-Firma Media Pioneer zum Jahresende zu verlassen. Stattdessen baut er den Podcast „Was mit Medien“, den er zusammen mit Sebastian Pähler und Dennis Horn betreibt, zu einem Startup aus.

  3. Was Media-Pioneer-Chef Gabor Steingart dem „Spiegel“ vorwirft

    „Erfindungen, Gerüchte, Falschaussagen“ – Gabor Steingart ist sauer. Der Media-Pioneer-Chef wirft dem „Spiegel“ vor, in der jüngsten Berichterstattung über sein Medien-Startup grobe Fehler begangen zu haben. MEEDIA sprach mit Steingart.

  4. Gabor Steingart wehrt sich gegen „Spiegel“-Geschichte

    Gabor Steingart, Kopf hinter Media Pioneer, hat sich in einem Text in eigener Sache gegen einen Artikel des „Spiegel“ gewehrt. Für ihn ist der Text eine „Mischung aus Erfindungen, Gerüchten und Falschaussagen.“

  5. Steingart macht „Morning Briefing“-Podcast kostenpflichtig

    Gabor Steingart hat in einem Newsletter das Geschäftsmodell seiner Firma Media Pioneer konkretisiert. U.a. kündigt er an, dass der beliebte tägliche „Morning Briefing“-Podcast ab 2021 nur noch für zahlende Mitglieder zugänglich sein wird. News gab es auch, was die neuen Leser-Aktien betrifft.

  6. Media Pioneer holt Neuzugänge an Bord

    „Zwei neue Kolleginnen, zwei neue Expertinnen und zwei neue Podcasts“ kündigt Media Pioneer in einer internen E-Mail, die Meedia vorliegt, an. News gibt es auch in Sachen Leser-Aktien.

  7. Media Pioneer erweitert Geschäftsmodell

    Media Pioneer will sein Geschäftsmodell auf drei Säulen verteilen: Leserfinanzierung, Vermietung seines Medienschiffs und Podcast-Produktion. Außerdem übernimmt „Welt“-Chefredakteurin Dagmar Rosenfeld künftig die Moderation der Freitags-Ausgabe des Morning Briefing Podcasts.

  8. „Zeit“: RWE sponsert Schiffsstrom für Gabor Steingart

    Zur Kern-DNA von Media Pioneer gehört, dass das Steingart-Startup ohne Werbung auskommen will. Stichwort: Unabhängigkeit. Wie die „Zeit“ berichtet, gilt dies allerdings nicht für das Redaktionsschiff. Dessen Strom wird von RWE gesponsert.

  9. Darum hat das „Hauptstadt-Briefing“ jetzt einen anderen Namen

    Im Streit um die Marken- und Titelrechte des Hauptstadt-Newsletters von Media Pioneer hat nun das Hamburger Landgericht entschieden – zuungunsten von Gabor Steingart und seinem Team

  10. Ist Media Pioneer ihr Entwicklungslabor, Herr von Richthofen?

    Maximilian von Richthofen, Managing Director News Media International bei Axel Springer, über die Kooperation des Unternehmens mit Media Pioneer