1. Darum hat das „Hauptstadt-Briefing“ jetzt einen anderen Namen

    Im Streit um die Marken- und Titelrechte des Hauptstadt-Newsletters von Media Pioneer hat nun das Hamburger Landgericht entschieden – zuungunsten von Gabor Steingart und seinem Team

  2. Ist Media Pioneer ihr Entwicklungslabor, Herr von Richthofen?

    Maximilian von Richthofen, Managing Director News Media International bei Axel Springer, über die Kooperation des Unternehmens mit Media Pioneer

  3. Einer gegen (fast) alle

    Bereits vor dem Stapellauf seines Redaktionsschiffes hagelte es Kritik. Doch Gegenwind ist für Gabor Steingart nur eine besondere Form der Anerkennung. Bei der Fahrt durch Berlin präsentiert sich der Gründer von Media Pioneer so streitbar wie eh und je

  4. Media Pioneer startet Bezahlmodell

    Das Berliner Medien-Startup MEDIA PIONEER des Journalisten Gabor Steingart startet ein Mitgliederkonzept mit Bezahlmodell. Steingarts „Morning-Briefing“-Newsletter soll aber weiter kostenlos bleiben. Die Pioneer-Mitgliedschaft beginne zusammen mit einem neuen werktäglichen Newsletter „Hauptstadt Briefing“ von Chefredakteur Michael Bröcker und dessen Stellvertreter Gordon Repinski.

  5. Wieder Neues bei Gabor Steingart: Personalien, Produkte, Zahlen

    Bereits zum 1. Mai wird Gordon Repinski vom Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) zu Media Pioneer wechseln, rund ein halbes Jahr früher als ursprünglich kommuniziert. Mit ihm kommt ein weiterer Madsack-Journalist zu Steingarts Medienunternehmen, das ein neues Produkt ankündigt und exklusive Zahlen nennt.

  6. Gabor Steingart ruft im „Morning Briefing“ zur Kündigung von Abos von „Spiegel“ & Co. auf

    Das aktuelle „Morning Briefing“ von Gabor Steingart enthält einen brisanten Aufruf. Der frühere „Handelsblatt“-Chef und „Spiegel“-Journalist fordert dazu auf, Zeitungs- und Magazin-Abos zu kündigen, die u.a. Annegret Kramp-Karrenbauer als „neue Kanzlerin vorstellten“ oder Martin Schulz als „Heilsbringer der Sozialdemokratie nahelegten“.

  7. Media Pioneer: Richard Gutjahr wechselt ins Team von Gabor Steingart

    Der bekannte Tech-Journalist Richard Gutjahr, 47, heuert bei Gabor Steingarts Media Pioneer an. Er soll als Experte für das „Tech-Briefing“ über große Tech-Konzerne berichten und als Berater für Bewegtbild die Redaktion unterstützen. Media Pioneer meldet darüber hinaus weitere Neuzugänge.

  8. Gabor Steingart kündigt zwei neue Podcasts an: „Wallstreet Weekly“ und „Überstunde“ mit Marina Weisband

    Gabor Steingart hat in seinem „Morning Briefing“-Newsletter zwei neue Podcast-Formate angekündigt: „Wall Street Weekly“ mit Börsen-Reporterin Sophie Schimansky und „Überstunde“, einen Politik-Talk mit der früheren Piraten-Politikerin Marina Weisband und Media Pioneer-Chefredakteur Michael Bröcker.

  9. Media Pioneer: Gabor Steingart holt Gordon Repinski vom RND als stellvertretenden Chefredakteur

    Der stellvertretende Chefredakteur und Hauptstadt-Chef des Redaktionsnetzwerks Deutschland, Gordon Repinski, wechselt 2020 zu Gabor Steingarts Journalismus Startup Media Pioneer. Der 42-Jährige wird dort stellvertretender Chefredakteur.

  10. Gabor Steingart kündigt Media Pioneer Nachrichtenportal für Frühjahr 2020 an

    Dass „Mr. Morning Briefing“, Gabor Steingart, mit seinem Medien Startup Media Pioneer auch eine Website plant, war bekannt. Jetzt hat Steingart in seinem Newsletter einen ungefähren Starttermin verraten: Im Frühjahr 2020 soll das Nachrichten-Portal online gehen. Gleichzeitig gibt es Einblicke in den Bau des Redaktionsschiffes.