1. Der blinde Fleck der ARD in Krisengebieten

    Die ARD wird zurecht dafür kritisiert, lange Zeit keine Reporter im Kriegsgebiet in der Ukraine gehabt zu haben. Der neue HR-Intendant Florian Hager hat sich zu einem „lustigen“ Video bequatschen lassen. Olaf Scholz bekam ein Teflon-Solo bei „Maybrit Illner“. Und Kriegs-Podcasts lösen Corona-Podcasts ab. Die MEEDIA-Wochenrückblick-Kolumne.

  2. Karl Lauterbach ist der unangefochtene Talkshow-König 2021

    Zum bereits 12. Mal hat MEEDIA die Gästelisten der Talkshows des Ersten und des ZDF ausgewertet. Ergebnis: Niemand war so oft zu Gast wie Neu-Gesundheitsminister Karl Lauterbach. Auf Platz 2 der wöchentlichen Shows folgt Christian Lindner vor „Spiegel“-Journalistin Melanie Amann. An der Spitze der „Markus Lanz“-Wertung: Robin Alexander von der „Welt“.

  3. Peter Altmaier und Karl Lauterbach sind die Talkshow-Könige 2020

    Die Corona-Pandemie hat die großen wöchentlichen TV-Talkshows im Jahr 2020 dominiert wie kein Thema zuvor. Die Protagonisten mit den meisten Auftritten in den Sendungen heißen Peter Altmaier, Karl Lauterbach, Olaf Scholz und Markus Söder.

  4. Drohmails auch an Maybrit Illner und Taz-Kolumnistin

    Auch die ZDF-Moderatorin Maybrit Illner und die „Taz“-Kolumnistin Hengameh Yaghoobifarah haben Drohmails erhalten, die mit „NSU 2.0“ unterschrieben waren. Das berichten verschiedene Medien.