1. Dmexco 2021

    DMexco 2021: Gute Themen, wenig Netzwerken

    Die Kölnmesse meldet 20.000 virtuelle Besucher auf der DMexco. Das digitale Konzept scheint also aufgegangen zu sein – dürfte auf Dauer aber trotzdem nicht tragfähig sein.

  2. Dominik Matyka

    DMexco ab 2021: Messe as a Service

    Die DMexco 2021 wird nicht nur in diesem Jahr digital stattfinden, sondern auch in allen Folgejahren. Chefberater Dominik Matyka glaubt an die dauerhafte Koexistenz von physischen und digitalen Events. Gleichzeitig leidet er unter der erneuten Köln-Absage: „Wir hatten keine andere Wahl“.

  3. Studio DMexco

    Das war die DMexco 2020

    Die DMexco 2020 hat ihre virtuellen Türen geschlossen. Die Menge registrierter Besucher stellt die Macher sichtlich zufrieden. Das Programm auf den Hauptbühnen war sehenswert. Innovative Branchen-News gab es wenige. Technische Probleme waren vorhersehbar.

  4. DMexco Profil-Präferenzen

    DMexco 2020: Am 14. September geht´s los

    Am Montag, den 14. September öffnet die digitale Plattform der DMexco ihre virtuellen Pforten. Das Live-Programm findet am 23. und 24. September statt. Wer das Maximale aus der Plattform schöpfen will, sollte aber jetzt schon sein Profil anlegen.