1. Springer-CEO Döpfner verteidigt die „Bild“ gegen interne Kritik – und macht es sich zu einfach

    Im Rahmen einer digitalen Fragerunde stellte sich Axel-Springer-CEO Mathias Döpfner wieder einmal Fragen aus der Belegschaft. Dabei ging es auch um die Rolle der „Bild“. Döpfner verteidigte die Boulevardmarke gegen Kritik, machte es sich dabei aber viel zu einfach.

  2. Thomas Düfferts drei Thesen zur Zukunft des digitalen Regionaljournalismus

    Seit Donnerstagvormittag läuft der BeBeta-Kongress des BDZV. Zur Einleitung hat Thomas Düffert, CEO der Madsack Mediengruppe und BDZV-Vizepräsident, drei Thesen zur digitalen Zukunft des Journalismus formuliert.

  3. News-Aggregator Upday erneuert Lizenzvereinbarung mit Corint Media

    Axel Springers News-Aggregator und Corint Media haben eine Lizenzvereinbarung nach neuem Leistungsschutzrecht geschlossen. Dies gaben beide Unternehmen am Montag bekannt. Die Verwertungsgesellschaft sieht den Vertragsschluss als zukunftsweisend an.

  4. Facebook Chef Mark Zuckerberg und Axel Springer CEO Mathias Döpfner 2019 im Gespräch

    Warum Springer das Upday-Mandat an Facebook zurückgeben sollte

    Dass der Axel-Springer-Aggregator Upday für Facebook News Inhalte kuratiert, stößt beim BDZV auf teils harsche Kritik. Springer-CEO Mathias Döpfner wäre gut beraten, die Auswahl einem neutralen Dienstleister zu überlassen.

  5. So will die „Bild“ im Wahljahr im linearen TV angreifen

    Diverse Medienmarken schlagen vor den Bundestagswahlen neue Pfade ein, um sich im hart umkämpften Fernsehgeschäft mehr Marktmacht zu sichern. Nun will auch „Bild“ ins TV-Geschäft einsteigen. Eine Analyse.

  6. Alexandra Würzbach und Julian Reichelt werden die "Bild" zukünftig als Doppelspitze führen.

    „Er hat Fehler gemacht“- „Bild“-Chef Julian Reichelt ist wieder an Bord

    „Bild“-Chefredakteur Julian Reichelt kehrt nach seiner freiwilligen Auszeit an seinen Arbeitsplatz zurück. Zugleich stellt der Berliner Medienkonzern Axel Springer die Führung des Boulevardblatts neu auf.

  7. Facebook Chef Mark Zuckerberg und Axel Springer CEO Mathias Döpfner 2019 im Gespräch

    Axel Springer verhandelt indirekt doch mit Facebook zu News

    Der Axel-Springer-Konzern ist weder bei Google News Showcase noch bei Facebook News vertreten. Wie der Verlag jetzt gegenüber MEEDIA bestätigte, steht er aber doch mit Facebook in Verhandlung wegen des News-Angebots, und zwar als Dienstleister.

  8. Entscheidet sich die Zukunft von „Bild“-Chef Julian Reichelt nächste Woche?

    „Bild“-Chefredakteur Julian Reichelt steht seit Tagen wegen des Verdachts des Machtmissbrauchs in der Kritik. Nach Informationen von MEEDIA will die von Axel Springer beauftragte Rechtsanwaltskanzlei Freshfield nächste Woche dem Vorstand ihre Ergebnisse präsentieren.

  9. Facebook News startet im Mai in Deutschland

    Von „Zeit“, „Spiegel“, „FAZ“ über „Märkische Oderzeitung“ bis zu „taz“, „Heise“ und „Vogue“: Facebook beginnt ein breit angelegtes Medienpartnerprogramm mit deutschen Verlagen und Medienmarken. Ein paar prominente Verlage fehlen allerdings.

  10. Mathias Döpfner schreibt offenen Brief an Ursula von der Leyen

    In einem offenen Brief an EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen bittet Springer-CEO Mathias Döpfner um Unterstützung gegen amerikanische und chinesische Tech-Giganten.