1. Was Sie in der neuen Ausgabe von MEEDIA erwartet

    Wie funktioniert Wachstum im Lokaljournalismus eigentlich in Zeiten von Corona? Ein Blick hinter die Kulissen des „Kölner Stadt-Anzeigers“. Außerdem im Magazin: Programmatic Advertising im TV, der Erfolg von Meme-Accounts sowie die Einschätzungen führender Media-Köpfe zur neuen „FAZ“/“FAS“-Strategie.

  2. Janina Reimann verlässt „SZ“ und wird Dowideit-Nachfolgerin

    Berichten zufolge tritt Janina Reimann die Nachfolge von Martin Dowideit als Head of Digital Products beim „Handelsblatt“ an. Er selbst ist zum „Kölner Stadt-Anzeiger“ gegangen.

  3. Martin Dowideit wird Head of Digital beim Kölner „Stadt-Anzeiger“

    Martin Dowideit wird neuer Head of Digital und Mitglied der Chefredaktion bei Kölner „Stadt-Anzeiger“. Er verantwortet künftig alle digitalen Produkte und Distributionskanäle der Zeitung der DuMont-Gruppe. Dowideit kommt von der Handelsblatt Media Group.

  4. Martin Dowideit steigt beim Handelsblatt zum Leiter Digitales auf

    Martin Dowideit (38) steigt beim Handelsblatt zum Leiter Digitales auf. In dieser Position soll er ab Januar 2017  die digitalen Produkte des Handelsblatts, wie die Webseite Handelsblatt Online, das Handelsblatt E-Paper, die Handelsblatt Live-App, die Smartphone-App H10 sowie den Digitalpass, redaktionell weiterentwickeln. Auch der Ausbau des Paid-Content-Angebots fällt künftig in Dowideits Verantwortung.