1. Springer vs. Scout24: Kartellamt gibt grünes Licht für Immowelt-Kauf

    Axel Springer kann seine Aufholjagd zu ImmobilienScout24, dem Marktführer bei Immobilien-Portalen, aufnehmen. Das Kartellamt hat den Zusammenschluss von Immowelt und Immonet genehmigt. Springer hatte sich Anfang Februar den Konkurrenten Immowelt von der markt.gruppe für 131 Millionen Euro geschnappt.

  2. Immonet & Immowelt: Springer baut Immobilien-Allianz

    Neuer Groß-Konkurrent für Immobilienscout24: Axel Springer Digital Classifieds übernimmt von der markt.gruppe 55 Prozent an Immowelt und bündelt beide Plattformen unter dem Dach der neue Immowelt Holding AG. Springer zahlt für die Mehrheit rund 131 Millionen Euro an die bisherigen Immowelt-Gesellschafter.

  3. Immowelt, Stellenanzeigen.de & Co.: Funke steigt bei Markt.Gruppe aus

    Alleingang statt Gemeinschaftsunternehmen: Die Funke-Gruppe steigt bei der Markt.Gruppe (Immowelt, Markt.de, Stellenanzeigen.de) aus. Die Essener verkaufen ihre 33,33 Prozent des regionalen Anzeigennetzwerks an die Mitgesellschafter. Zu gleichen Teilen übernehmen die Verlagsgruppe Ippen und die ProServ Medien Service GmbH (mehrheitlich Rheinische Post) die Funke-Anteile.