1. Der Stuttgart-„Tatort“ siegt souverän bei Jung und Alt, „Assassin’s Creed“ gewinnt das Hollywood-Duell gegen „Avengers“

    Der „Tatort“ war am Sonntag wieder einmal das Maß der Dinge: 8,81 Mio. sahen den neuesten Fall aus Stuttgart im Ersten – stolze 26,9%. Auch bei den 14- bis 49-Jährigen gewann der Krimi deutlich. Den Kampf der Privatsender-Spielfilme entschied ProSieben mit „Assassin’s Creed“ für sich, Sat.1 versagte komplett mit dem „Hobbit“.

  2. „Das Monster von Kassel“ beschert hr-„Tatort“ 4-Jahres-Hoch, RTL und Vox stark mit „Guardians of the Galaxy“ und „Grill den Henssler“

    Der neunte „Tatort“ mit den Ermittlern Janneke und Brix war nach Zuschauern der bisher zweiterfolgreichste: 9,28 Mio. sahen am Sonntag zu, nur beim allerersten des Duos vor rund vier Jahren waren es noch mehr. Auch im jungen Publikum gewann der „Tatort“ den Tag, starke Zahlen gab es hier zudem für „Guardians of the Galaxy“ (RTL) und „Grill den Henssler“ (Vox).

  3. Starker Abend für den "Polizeiruf 110" – mit Tagessieg im jungen Publikum gegen "Star Wars" und "The Voice"

    Toller Erfolg für den neuesten „Polizeiruf 110“ aus Rostock: 7,74 Mio. Leute sahen den neuesten Fall „Für Janina“ – zweitbeste Zahl der jüngsten zehn „Polizeirufe“. Auch im jungen Publikum gewann der ARD-Krimi den Tag – trotz starker Konkurrenz durch „The Voice of Germany“ und die Free-TV-Premiere von „Star Wars: Das Erwachen der Macht“.

  4. "Tatort", "The Voice of Germany" und "Die Tribute von Panem" bescheren dem Ersten, Sat.1 und ProSieben grandiose Quoten

    Die Quoten-Sieger des Sonntagabends heißen ARD, Sat.1 und ProSieben. Mit dem „Tatort“, „The Voice of Germany“ und der Free-TV-Premiere von „Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 2“ dominierte das Trio vor allem bei den 14- bis 49-Jährige, holte gemeinsam einen Marktanteil von mehr als 55%. Später lief es auch für „Adam sucht Eva“ bei RTL sehr gut, am Nachmittag/Vorabend zudem für die Formel 1.