1. Abhörsicher und von Apple: Whistleblower Edward Snowden entwickelt ein Smartphone für Journalisten

    Abhörsicher soll es sein und Alarm schlagen, wenn Daten angezapft werden: Der ehemalige NSA-Mitarbeiter Edward Snowden will ein sicheres Smartphone entwickeln – basierend auf Apples iPhone und speziell für Journalisten. Das sagte der im russischen Exil lebende Whistleblower auf einer Technik-Konferenz, über die die New York Times berichtet hat.

  2. Wegen Mord an US-Journalistin: Reporter ohne Grenzen unterstützen Klage gegen die syrische Regierung

    Die Hinterbliebenen der 2012 in Syrien getöteten US-Kriegsreporterin Marie Colvin verklagen mit Unterstützung von Reporter ohne Grenzen (ROG) die Regierung des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad. Das gab die Organisation in einer Mitteilung bekannt. Die Familie der Journalistin bezeichnet die Tötung in ihrer Klage als Kriegsverbrechen und fordert von Syrien eine Entschädigung in ungenannter Höhe.