1. So sieht Bild-Chef Kai Diekmann als Leiche im neuen „Tatort“ aus

    Bild-Chef Kai Diekmann hat im Charlotte-Lindholm-„Tatort“ am kommenden Sonntag bekanntlich einen Statisten-Auftritt als Leiche. Stern.de hat dazu erste Bilder veröffentlicht. Sogar als Leiche kann Diekmann das Knipsen nicht lassen.

  2. Jubiläums-Krimi: NDR dreht 1000. „Tatort“ mit Maria Furtwängler und Axel Milberg

    Bald ist es soweit: Der 1000. „Tatort“ von NDR wird produziert – und darin ermitteln Charlotte Lindholm (Maria Furtwängler) aus Hannover und Klaus Borowski (Axel Milberg) aus Kiel gemeinsam. Zum Jubiläum der Reihe im Herbst 2016 im Ersten kehrt der „Tatort“ zudem zu seinen Ursprüngen zurück: Die 1000. Folge wird „Taxi nach Leipzig“ heißen, genauso wie der
    erste NDR-„Tatort“ aus dem Jahr 1970.

  3. Billiges Fleisch und echte Spannung: Der neue Lindholm-Tatort „Der sanfte Tod“ im MEEDIA-Check

    Nach dem Doppeltatort vor zwei Jahren meldet sich Maria Furtwängler aka Charlotte Lindholm im neuen NDR-Tatort „Der sanfte Tod“ als Kommissarin zurück – mit einem leisen und dennoch überaus spannenden Fall in einem Familienunternehmen mit Mafia-Charakter.

  4. Neue Lindholm-Krimis: Maria Furtwängler verlängert ihren „Tatort“-Vertrag

    Maria Furtwängler hat ihren Vertrag als „Tatort“-Kommissarin Charlotte Lindholm verlängert. Es wird mindestens drei neue Fälle mit der kühlen Blonden aus dem Norden geben. Am Sonntag zeigt das Erste den 22. Lindholm „Tatort“.

  5. Diekmanns Fipsi-Umarmung als eines der dpa-Fotos 2013 ausgezeichnet

    Die Deutsche Presse Agentur (dpa) hat die dpa-Bilder 2013 gekürt. Mit dabei sind auch zwei aus Mediensicht interessante Aufnahmen: Ole Spatas Bild, wie der damalige FDP-Chef Philipp Rösler (Spitzname „Fipsi“) Bild-Chef Kai Diekmann bei einem Besuch im Silicon Valley stürmisch umarmt, schaffte es auf Platz 2 in der Kategorie Politik. Und das Foto von Tobias Hase, das zeigt wie Maria Furtwängler beim Digital-Kongress DLD auf dem Schoß ihres Gatten Hubert Burda sitzt, landete auf dem dritten Platz in der Kategorie Wirtschaft.