1. Deutsche Welle erweitert Chefredaktion

    Die neue Chefredakteurin der Deutschen Welle, Manuela Kasper-Claridge, hat gleich fünf neue Mitglieder in die Chefredaktion berufen. Digitalisierung und Diversität sind zwei zentrale Begriffe der Neustrukturierung

  2. Deutsche Welle: Manuela Kasper-Claridge löst Ines Pohl als Chefredakteurin ab

    Manuela Kasper-Claridge, seit Oktober 2017 stellvertretende Chefredakteurin der Deutschen Welle (DW) und Leiterin der Abteilung Wirtschaft, Wissenschaft und Umwelt, wird im neuen Jahr neue Chefredakteurin der Deutschen Welle. Sie löst in der Position die frühere „taz“-Chefredakteurin Ines Pohl ab, die für die Deutsche Welle als Studioleiterin nach Washington wechselt.