1. „Germany’s next Topmodel“ holt besten Marktanteil seit dem Finale 2013, Nitro stark mit der Europa League

    Wahnsinns-Leistung der ProSieben-Casting-Soap „Germany’s next Topmodel“: Mit 1,91 Mio. 14- bis 49-Jährigen erzielte sie am Donnerstagabend einen Marktanteil von 21,8% – Bestwert seit dem Finale 2013 und abseits der Staffel-Finals sogar ein Bestwert seit 2009. Im Gesamtpublikum gewann „Der Zürich-Krimi“ des Ersten den Tag., starke Zahlen gab es auch für die Europa League mit Eintracht Frankfurt bei Nitro.

  2. „Ich bin ein Star“ klettert auf Staffel-Rekord von 42,3%, ProSiebens „My Hit. Your Song.“ startet enttäuschend

    Starke Dschungel-Quoten bei RTL: Mit 2,76 Mio. 14- bis 49-Jährigen holte sich „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ einen traumhaften Marktanteil von 42,3% – Bestwert für die aktuelle Staffel und besser als fast alle Folgen des Vorjahres. Die neue ProSieben-Show „My Hit. Your Song.“ startete vorher nicht gut, erzielte nur einen schwachen 14-49-Marktanteil von 8,3%. Tagessieger im Gesamtpublikum: „Der Bergdoktor“.

  3. RTL-II-Neustart „Game of Clones“ floppt, Sat.1 hat auch mit „FBI“ kein Quotenglück, „Masters of Dance“ endet schwach

    Kein guter Abend für RTL II, Sat.1 und ProSieben: Die drei Privatsender kamen mit den Shows „Game of Clones“ und „Masters of Dance“, sowie der neuen US-Serie „FBI“ nicht an ihr Normalniveau heran. Vorn im jungen Publikum stattdessen: RTL-Serien. Insgesamt kamen die populärsten TV-Programme des Tages aber allesamt von ARD und ZDF. Ganz vorn erneut: ein „Brennpunkt“ zum Winterwetter.

  4. „Der Lehrer“ und „Magda macht das schon!“ starten schwächer als 2018, erfolgreiche Premiere für „Rosins Fettkampf“ bei kabel eins

    Das TV-Jahr 2019 nimmt Fahrt auf. Mit zahlreichen Neustarts versuchen die Sender, die bestmöglichen Januar-Quoten zu erreichen, um gut ins neue Jahr zu kommen. RTL gelang das mit neuen Folgen von „Der Lehrer“ und „Magda macht das schon!“ nicht so gut wie in den vergangenen Jahren, den Tagessieg im jungen Publikum gab es dennoch. Bei kabel eins startete „Rosins Fettkampf“ deutlich über Soll, bei RTL II „DIe Stripper-WG“ klar unter Soll.

  5. "Der Bergdoktor" und "Der Lehrer" holen sich die Tagessiege, Sport1 besiegt mit dem BVB Sat.1, Vox & Co.

    Mit gewohnt starken Zahlen hat die ZDF-Serie „Der Bergdoktor“ den Donnerstag für sich entschieden. 6,81 Mio. sahen den Abschluss der Staffel – ein stolzer Marktanteil von 20,9%. Bei den 14- bis 49-Jährigen gewann „Der Lehrer“ von RTL recht klar gegen „Germany’s next Topmodel“, Sport1 landete in beiden Zuschauergruppen vor deutlich größeren Sendern wie Sat.1, Vox und RTL II.

  6. "Gladbeck" verliert fast eine Million Zuschauer und unterliegt deutlich dem "Bergdoktor", "Topmodels" fallen auf schwächsten Marktanteil seit 2015

    Der Zweiteiler „Gladbeck“ lockte zum Abschluss am Donnerstag längst nicht mehr so viele TV-Zuschauer an wie beim Auftakt am Mittwoch. Statt 4,99 Mio. sahen noch 4,06 Mio. zu, der Marktanteil fiel von 15,3% auf 12,1%. Den Tagessieg holte so unangefochten „Der Bergdoktor“ vom ZDF mit 6,36 Mio. Sehern. Bei den 14- bis 49-Jährigen gewann „Der Lehrer“ von RTL, „Germany’s next Topmodel“ hingegen büßte im Vergleich zur Vorwoche deutlich ein.

  7. "Germany’s next Topmodel" holt besten Marktanteil seit 2013, "Magda macht das schon!" und "Beste Schwestern" legen dennoch zu

    Toller Erfolg für ProSiebens Casting-Soap „Germany’s next Topmodel“: Mit 2,05 Mio. 14- bis 49-Jährigen holte sie am Donnerstagabend einen Marktanteil von 21,0% und damit den besten Wert seit fünf Jahren. Während das die RTL-Serie „Der Lehrer“ zwar auf ein Staffel-Tief drückte, lief es für „Magda macht das schon!“ und „Beste Schwestern“ danach sogar besser als zuletzt. Tagessieger im Gesamtpublikum: „Der Bergdoktor“.

  8. "Unser Lied für Lissabon" und "Goldene Kamera" mit blassen Zuschauerzahlen, "Topmodels" klar hinter RTL-Serien

    Der deutsche Vorentscheid zum „Eurovision Song Contes“ tritt auf der Stelle: Mit sehr blassen Zahlen von 3,17 Mio. Zuschauern und 9,9% landete er fast auf genau auf dem Vorjahresniveau – und klar unter dem ARD-Normalniveau. Für die „Goldene Kamera“ im ZDF lief es nicht besser: 3,14 Mio. sahen zu – 10,7%. Beide Shows mussten sich damit auch der RTL-Serie „Der Lehrer“ geschlagen geben, die bei den 14- bis 49-Jährigen den Tag gewann.

  9. "Germany’s next Topmodel" klaut RTL-Serien Zuschauer, Olympia-Biathlon holt mittags 42,7%

    Starker Abend für ProSieben: 1,74 Mio. 14- bis 49-Jährige hievten die zweite neue Folge von „Germany’s next Topmodel“ auf 17,2% – bessere Zahlen als bei der Premiere. Leidtragender war u.a. RTL: „Der Lehrer“ und „Magda macht das schon!“ büßten Zuschauer und Marktanteile ein, „Der Lehrer“ landete immerhin dennoch knapp vor den „Topmodels“. Top im Gesamtpublikum: „Der Bergdoktor“ vom ZDF und Biathlon aus Pyeongchang.

  10. "Germany’s next Topmodel" startet etwas schwächer als in den Vorjahren, ARD siegt mit bislang stärkstem "Zürich-Krimi"

    Gute, aber nicht sensationelle Staffel-Premiere für „Germany’s next Topmodel“: Mit 1,52 Mio. 14- bis 49-Jährigen erzielte die erste Ausgabe einen Marktanteil von 16,7% – etwas weniger als 2016 (17,2%) und 2017 (17,7%). Zudem verlor die Show gegen die RTL-Serien „Der Lehrer“ und „Magda macht das schon!“. Insgesamt gewann „Der Zürich-Krimi“ des Ersten den Tag – mit seinen bislang besten Zahlen.