1. Bastei Lübbe verkauft Rätselmagazine an Keesing Media Group

    Die Bastei Lübbe AG trennt sich von ihren Rätselmagazinen und Sudoku-Heften. Neuer Eigentümer ist nun die niederländische Keesing Media Group, die damit das eigene große Portfolio in diesem Segment weiter ausbaut.

  2. "Konzentration aufs Kerngeschäft": Medweth verkauft Jugendmagazine Popcorn und Mädchen an Egmont

    Popcorn und Mädchen wechseln den Besitzer: Egmont Ehapa Media übernimmt die Jugendmagazine der Media Group Medweth. Deren Verleger Christian Medweth begründet die Entscheidung mit „Konzentration auf das eigene Kerngeschäft“. Über die Höhe des Kaufpreises haben beide Medienhäuser Stillschweigen vereinbart.

  3. Die Sparpläne von ZDF-Chefredakteur Peter Frey: mehr Dokus und weniger Magazine

    Weniger Magazine, mehr Dokus – und in die Primetime investieren. So will ZDF-Chefredakteur Peter Frey den Sender umstellen und Geld sparen, teilte er in einem Interview mit der taz mit. Die „Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten“ (KEF) hat das ZDF zum Sparen gezwungen. Deshalb müsse man Strukturen verschlanken und auch Altbekanntes aufgeben.

  4. VDZ-Umfrage findet heraus: Deutsche vertrauen Zeitschriften mehr als Facebook

    Die Deutschen halten Zeitschriften und Zeitungen für deutlich glaubwürdiger als soziale Netzwerke wie Facebook oder Twitter. Das hat eine Umfrage des Demoskopie-Instituts Allensbach im Auftrag des Verband Deutscher Zeitungsverleger (VDZ) herausgefunden. Dennoch: Der „Lügenpresse“-Vorwurf sei nicht ganz unberechtigt.

  5. Gruner + Jahr ist so „frei“: Neues Woman’s Weekly kommt freitags an den Kiosk

    Gruner + Jahrs neues Frauen-Weekly, das unter dem Projektnamen Köln entwickelt wurde, wird immer zum Wochenende erscheinen. Wie das Branchenmagazin Horizont vermeldet, heißt der Titel kurz und knapp „frei“ und wird ab nächste Woche Freitag am Kiosk liegen. Verantwortlich für das neue Magazin zeichnen stern.de-Chefredakteur Philipp Jessen sowie Hans-Peter Junker, der den stern-Ableger View verantwortet.

  6. Im Stil der 20er bis 50er Jahre: Vintage Flaneur kommt an den Kiosk

    Drei Ausgaben haben die Herausgeber schon hergestellt. Mit der vierten Ausgabe soll Der Vintage Flaneur, ein Magazin für ein modernes Leben im Stil der 20er bis 50er Jahre, am 25. April ins Zeitschriftenregal kommen.