1. „Mädchen love Style“: Egmont Ehapa erweitert „Mädchen“-Markensortiment

    Die Marke „Mädchen“ bekommt einen Ableger: „Mädchen love Style“ soll künftig einmal im Quartal erscheinen und die Beauty- und Fashiontrends der Saison beleuchten. Das Heft richtet sich nach Verlagsangaben an „trendbewusste Mädchen“ zwischen 10 und 16 Jahren.

  2. Silvia Isla-Salazar wird neue Chefredakteurin der Jugendzeitschrift Mädchen

    Zur kommenden Ausgabe übergibt der bisherige redaktionelle Leiter der Zeitschrift Mädchen, Jens Hübel, sein Amt an an Silvia Isla-Salazar. Die 46-Jährige hat von 2006 bis 2014 bereits als Textchefin bei dem Magazin gearbeitet, das beim Münchner Verlag Vision Media erscheint. Isla-Salazar soll die inhaltliche sowie crossmediale Weiterentwicklung von Mädchen vorantreiben.

  3. 70 Prozent Auflagenminus in nur fünf Jahren: Wann sterben die Jugendzeitschriften?

    Mit dem Sterben ist das so eine Sache: Wenn immer wieder prognostiziert wird, dass es in Kürze keine Tageszeitungen mehr geben wird oder gar Papier als Medium stirbt, ist das natürlich Blödsinn. Doch es gibt Print-Segmente, in denen die Endzeit-Stimmung Tatsache ist: Jugendmagazine verlieren weiterhin dramatisch an Zuspruch.

  4. Trotz Auflagenplus nach Neupositionierung: Vision Media entlässt Mädchen-Redaktion

    Die Zeitschrift Mädchen wird künftig von einem externen Dienstleister produziert. Vision Media gibt das Blattmachen dem Vernehmen nach an die Agentur readytoshow von Jürgen Stollberg ab. Der war u.a. Chefredakteur der Bravo und von der Frauenzeitschrift Lisa. Laut Auskunft des Verlags müssen vier Mitarbeiter gehen, Chefredakteurin Verena Roskos wird Herausgeberin.

  5. Große Schwester für Mädchen: Vision Media bringt Extension-Line „M“

    Familienzuwachs bei Vision Media. Neben dem Magazin Mädchen liegt ab dem heutigen Mittwoch die neue Reihe Mädchen M am Kiosk. Die monothematische Extension Line setzt in jeder Ausgabe einen Themenschwerpunkt. Die erste Ausgabe trägt den Titel M-Style. Das Heft soll fünf bis sechs Mal im Jahr erscheinen.