1. Madsack übernimmt Mehrheit an „Kieler Nachrichten“ und „Segeberger Zeitung“

    Madsack stockt die Anteile an den Unternehmen der „Kieler Nachrichten“ und „Segeberger Zeitung“ auf. Dies hat die Mediengruppe am Montag mitgeteilt. Außerdem soll die Zusammenarbeit mit der KN-Gruppe, etwa im Bereich Produktentwicklung, ausgebaut werden.

  2. Wie Score-Media-Chef Carsten Dorn den Vermarkter mit neuen Ideen ausbauen will

    Die Corona-Krise macht dem Anzeigengeschäft der Regionalzeitungen weiter schwer zu schaffen. Davon kann sich Score-Chef Carsten Dorn als Vermarkter nationaler Werbungtreibender abkoppeln. Neue Geschäftsideen sollen das Wachstum beschleunigen.

  3. DDVG-Chef fordert Förderung der Abo-Zustellung

    Die SPD-Medienholding DDVG soll 2021 wieder in die Gewinnzone steuern. Geschäftsführer Matthias Linnekugel hat die Gesellschaft dafür neu ausgerichtet und sich von Verlustträgern getrennt. Auch zu Gerüchten über die Zukunft der DDV Mediengruppe, an der Gruner + Jahr beteiligt ist, äußert sich der DDVG-Chef im MEEDIA-Interview.

  4. RND stellt Hauptstadtbüro neu auf

    Verstärkung und neue Formate für das Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) der Madsack Mediengruppe – unter anderem steigt Felix Huesmann als Multimediaredakteur ins Hauptstadtbüro des RND ein.

  5. Stellenbau beim Verlag der „Lübecker Nachrichten“

    Die weiter rückläufige Auflage bei den zur Madsack Mediengruppe gehörenden „Lübecker Nachrichten“ sowie Einschnitte beim Anzeigentitel „Wochenspiegel“ haben Konsequenzen. Der Verlag will seine Druckerei mit 34 Mitarbeitern schließen. Künftig soll die Zeitung bei den „Kieler Nachrichten“ gedruckt werden.

  6. Carsten Bergmann wird neuer Chefredakteur der „Neuen Presse“

    Bodo Krüger geht in den Ruhestand. Auf ihn folgt spätestens zum 1. Juli 2021 Carsten Bergmann als neuer Chefredakteur der „Neuen Presse“. Dies gab Madsack am Freitag bekannt.

  7. Wechsel bei „LVZ“: Hannah Suppa wird Chefredakteurin

    Hannah Suppa übernimmt zum 1. Dezember die Chefredaktion der „Leipziger Volkszeitung“ („LVZ“). Sie folgt damit auf Jan Emendörfer, der im Zuge des Wechsels eine neue Stelle als Chefkorrespondent im RND antritt.

  8. Madsack will Wechsel von Rüth zu Funke nicht bestätigen

    Die Gerüchte, dass der Madsack-COO Christoph Rüth die Nachfolge von Ove Saffe als Zeitungschef bei der Funke Mediengruppe antritt, gibt es seit Monaten. Jetzt kursieren erneut Spekulationen, Rüth wechsle nach Essen. Madsack dementiert die Personalie weiterhin

  9. Bahners: „Ich fasse die Zeitung nicht an“

    Die Madsack Mediengruppe steckt mitten in der Transformation. Im ersten großen Interview als Digitalchef spricht Bernhard Bahners über seine persönliche Transformation und wie er auf Journalismus blickt

  10. Digitalstrategie: Madsack startet überregionales Nachrichtenportal RND.de

    Die Madsack Mediengruppe hat ihr überregionales Nachrichtenportal RND.de live gestellt. Die Verantwortlichen möchten durch „ein geschicktes Zusammenwirken von nationalen und regionalen Angeboten Akzente im digitalen Journalismus setzen“, heißt es in der Mitteilung. Das Portal bietet den Nutzern die Möglichkeit, einen personalisierten Newsfeed einzurichten.