1. TV-Deal auf europäisch: TF1 und M6 gehen zusammen

    Am späten Montagabend verkündeten die Eigentümer der französischen Fernsehfirmen TF1 und M6 (RTL Group), die beiden Firmen zusammenlegen zu wollen. Dabei soll am Ende der französische Mischkonzern Bouygues 30 Prozent und die RTL Group 16 Prozent am neuen Unternehmen halten.

  2. Verkauf oder Fusion – was plant die RTL Group mit M6?

    Der Medienriese Bertelsmann könnte sein Fernsehgeschäft neu ausrichten. Vorstandschef Thomas Rabe prüft diverse Optionen für den zur RTL Group gehörenden Pariser Fernsehsender M6. Das reicht von einem Verkauf bis zu einer Großfusion oder der Partnerschaft mit einem anderen Sender.