1. Luxusmarkt unter Druck

    Die Corona-Krise hat auch die Luxusmarken mit voller Wucht erwischt. Gleichzeitig ist sie die perfekte Gelegenheit, sich zu verändern, zu modernisieren – und, um die Generation Z langfristig an sich zu binden

  2. „Der wahre Luxus muss wie ein Bergdorf sein“: Chefredakteur Kengelbach über Jalags Nobel-Magazin Robb Report

    Nach dem Foodie-Magazin bringt der Hamburger Jahreszeiten-Verlag jetzt eine weitere Innovation an den Markt: das Luxusmagazin Robb Report. Im MEEDIA-Interview erklärt Chefredakteur Joern Kengelbach, wie die Zeitschrift mit ausführlichen Reportagen über die Welt der Luxusartikel bei den Lesern zu einem Sammlerobjekt werden soll. Auch die wirtschaftlichen Ziele sind ehrgeizig. Spätestens 2019 will der Verlag mit dem Magazin, das 9,90 Euro kostet, in Deutschland Gewinne erzielen.