1. "Der kleine Lord" siegt erneut mit mehr als 6 Mio. Zuschauern, RTL II stark mit "Schöne Bescherung"

    Der Weihnachts-Klassiker überhaupt hat wieder zugeschlagen: Sagenhafte 6,07 Mio. Menschen schalteten am Freitagabend „Der kleine Lord“ im Ersten ein – grandiose 19,2%. Auch bei den 14- bis 49-Jährigen gewann der 37 Jahre alte Film den Tag – mit 1,44 Mio. und 15,0%. Dahinter folgen im 20.15-Uhr-Ranking „Luke! Das Jahr und ich“ und RTL-II-Film „Schöne Bescherung“, der RTL und ProSieben besiegte.

  2. "Ich bin nicht der nächste Stefan Raab, sondern der erste Luke Mockridge": Der TV-Star über seine neue Sat.1-Show, Zukunftsängste und sein Idol

    Luke Mockridge wurde schon als Nachfolger von Stefan Raab gehandelt. „Ich bin kein Kerner, kein Pflaume. Ich bin Luke“, hält Mockridge fest. Das will der Comedian und TV-Entertainer nun in seiner ersten Sat.1-Primetime-Show „LUKE! Die Schule und ich“ (heute, 20.15 Uhr) beweisen. Warum dennoch Parallelen zu Raab bestehen, ihn „Zukunftsängste“ begleiten und er das Show-Geschäft für „keine sichere Bank“ hält, erklärt er im MEEDIA-Interview.

  3. Erfolgreiche Humor- und Musik-Jahresrückblicke, Tagessieg für Krause, Zuschauerrekord zum „Domian“-Abschied

    Der Jahresrückblickabend mit der „ultimativen Chart Show“, „Luke! Das Jahr und ich“, der „heute-show“ und dem „satirischen Jahresrückblick“ hat RTL, Sat.1 und dem ZDF ordentliche bis sehr gute Zahlen beschert. Das meistgesehene TV-Programm des Freitags war aber die ARD-Komödie „Krauses Glück“ – mit 4,69 Mio. Zuschauern.

  4. Zweitliga-Relegation chancenlos gegen ZDF und RTL, „Luke“ kann sich nicht erholen

    Das Relegations-Hinspiel zur Bundesliga sahen am Donnerstag noch über 7 Mio. Fans im Ersten, das zur 2. Liga kam am Freitag nur noch auf 2,89 Mio. Würzburg und Duisburg interessierten nicht sonderlich. Stark hingegen: die ZDF-Krimis und „Let’s Dance“. Bei Sat.1 verharrte „Luke! Die Woche und ich“ unterdessen nach den drei Wochen mit Top-Quoten Ende April / Anfang Mai erneut unter dem Sender-Soll.

  5. ARD-Film knapp hinter „Let’s Dance“, Sat.1 ohne Show hinter ProSieben, Tief für „Die Chefin“

    „Let’s Dance“ verliert Ulli Potofski, wird aber erneut zum doppelten Tagessieger, während „Die Chefin“ im ZDF den schwächsten Wert des Jahres erzielt und dem Film im Ersten den Vortritt lassen muss. Ohne Show verlor Sat.1 gegen ProSieben, das mit „Illuminati“ im jungen Publikum stärkster RTL-Verfolger war.

  6. „Let’s Dance“ siegt doppelt, „Ran an den Mann“ fällt wieder zurück, doch „Luke!“ bleibt ein Hit

    Nach der deutlichen Aufwärtstendenz der vergangenen Wochen ging es für die Sat.1-Show „Ran an den Mann“ nun wieder bergab – auf mittelmäßige 9,3%. Interessant: „Luke!“ blieb danach mit 12,2% dennoch stark. Den Tagessieg holte sich im Gesamtpublikum und bei den 14- bis 49-Jährigen RTLs „Let’s Dance“ – mit den zweitbesten Quoten der aktuellen Staffel.

  7. Das Erste geht mit Provinz-Komödie in Führung, „Ran an den Mann“ wird für Sat.1 doch noch zum Erfolg

    Kann Sat.1 „Ran an den Mann?“ doch noch als Hit verbuchen? Im jungen Publikum musste sich die Show zwar erneut „Let’s Dance“ bei RTL geschlagen geben, schaffte aber einen zweistelligen Marktanteil. Im Gesamtpublikum setzte sich das Erste mit „Drei Väter sind besser als keiner“ gegen Show- und Krimi-Konkurrenz durch.

  8. „Ran an den Mann“ legt zu, bleibt aber chancenlos gegen „Let’s Dance“, „Luke!“ so stark wie nie zuvor

    Hoffnung für die Sat.1-Show „Ran an den Mann“: Mit 940.000 14- bis 49-Jährigen holte sie am Freitag ordentliche 9,8% und damit klar bessere Zahlen als bei der Premiere eine Woche zuvor. Gegen Tagessieger „Let’s Dance“ hatte sie dennoch keine Chance: 1,64 Mio. (16,9%) entschieden sich für den RTL-Tanz. Tagessieger im Gesamtpublikum: „Die Chefin“ des ZDF mit 5,14 Mio. Sehern.

  9. „Let’s Dance“ holt fast 20%, RTL II stark mit „Die Mumie“, ZDF siegt mit „Der Alte“

    Nach der Pause am Tanzverbot-Karfreitag lief es für die RTL-Show „Let’s Dance“ besser als zuvor: Mit 1,70 Mio. 14- bis 49-Jährigen gab es 19,4%, mit 4,46 Mio. Gesamt-Zuschauern 17,4%. Beide Marktanteile sind Staffel-Bestwerte. Weit über Soll landete auch „Die Mumie“ bei RTL II, den Tagessieg holte sich die ZDF-Krimiserie „Der Alte“, die 5,78 Mio. einschalteten.

  10. „Luke!“ auch im neuen Studio zu blass, „Hotel Heidelberg“ verliert Dreiviertel Million Zuschauer

    Auch die zweite Staffel der Sat.1-Show „Luke! Die Woche und ich“ startete am Freitag ohne Top-Quoten. Nur 710.000 14- bis 49-Jährige sahen zu – blasse 8,5%. Deutlich besser lief es vorher für „The Voice Kids“, das mit 13,2% aber dennoch RTLs „Die 2“ unterlag. Im Gesamtpublikum gewann „Der Staatsanwalt“, die ARD-Reihe „Hotel Heidelberg“ verlor gegenüber der Premiere deutlich.