1. Zehn Medienköpfe aus zehn Jahren MEEDIA: von Mathias Döpfner über Thomas Ebeling bis Richard Gutjahr

    MEEDIA feiert in diesem Monat den 10. Geburtstag. Anlässlich unseres Jubiläums haben wir uns zehn Medien-Persönlichkeiten überlegt, die für zehn Entwicklungen, Umbrüche und Trends aus den zurückliegenden zehn Medienjahren stehen. Dabei sind relativ offensichtliche Kandidaten wie Springer-Chef Mathias Döpfner aber auch Leute wie Dschungel-Autor Micky Beisenherz oder Löwen-Juror Frank Thelen.

  2. Ende einer Ära: Kircher und Burkhardt geben operative Leitung bei C3 an CEO Adel Gelbert ab

    Die Content-Marketing Agentur C3 bekommt einen neuen Chef. Adel Gelbert wird vom 1. September an die Agenturgruppe als CEO leiten. Gelbert ist seit fünf Jahren Partner bei fischerAppelt advisors. Die Agenturgründer Lukas Kircher und Rainer Burkhardt bleiben Gesellschafter und sind als Chairmen weiter verantwortlich für gruppenübergreifende Client Relations, Strategie, Digitalisierung, Innovation und Kreativität.

  3. C3-Chef Lukas Kircher über Native Ads von Verlagen: „hochgradig bescheuerte und gefährliche Vorgehensweise“

    Die Content-Marketing-Agentur C3 Creative Code and Content – entstanden aus der Agentur KircherBurkhardt und 2015 mit der Burda Creative Group fusioniert – wurde am vergangenen Sonntag als „Agency of the Year“ bei den internationalen Content Marketing Awards ausgezeichnet. Was C3 so erfolgreich macht, wohin der deutsche Content-Marketing-Markt steuert und welchen Einfluss das auf klassische Werbung hat: C3-Geschäftsführer Lukas Kircher im MEEDIA-Gespräch.

  4. C3-Chef Lukas Kircher: „Wer sich mit Facebook ins Bett legt, muss damit rechnen, übers Ohr gehauen zu werden“

    Die Content Marketing Agentur C3 hat bei den jüngsten BCP Awards (Best of Corporate Publishing) gleich zehn Preise abgeräumt. Content Marketing gilt als das große neue Ding in Sachen Werbung und Marketing und die schöne Schwester von Native Advertising. MEEDIA sprach mit C3-Chef Lukas Kircher darüber, was Content Marketing leisten kann und wie er es mit Facebook hat …