1. „Love wins“: So kreativ feiern Netz und Medien die #Ehefueralle

    Die Ehe für alle kommt: Am Freitagmorgen stimmte die Mehrheit der Abgeordneten im Bundestag für eine völlige rechtliche Gleichstellung homosexueller Menschen ab: In Zukunft können in Deutschland also auch gleichgeschlechtliche Paare heiraten. Im Netz wird diese historische Entscheidung frenetisch gefeiert und mit dem Slogan „Love wins“ bejubelt.

  2. Lovestorm #Celebratepride: Facebook feiert die Ehe für alle

    Der 26. Juni 2015 geht in die Geschichte ein – als der Tag, an dem die USA die gleichgeschlechtliche Ehe flächendeckend in allen Bundesstaaten legalisierte. In den Sozialen Netzwerke folgte unter den Hashtags #lovewins und #celebratepride schlagartig eine Welle der Solidarisierung: Facebook feierte die Entscheidung außerdem mit einem Tool, das seinen Nutzern erlaubt, ihre Profilbilder in Regenbogenfarben einzufärben. Innerhalb kürzester Zeit erstrahlten unzählige Fotos in dem bunten Look.