1. ZDF-Krimi „Dengler“ siegt mit 5,60 Mio. Zuschauern, Sat.1-Krimi „Todesfrist“ enttäuscht auf ganzer Linie

    Zwei Krimis, zwei sehr unterschiedliche Quoten-Erfolge: Während das ZDF am Montagabend mit dem neuesten Fall seiner „Dengler“-Reihe 18,5% und den klaren Tagessieg im Gesamtpublikum holte, blieb bei Sat.1 die Premiere von „Todesfrist“ weit hinter den Erwartungen zurück. Die neueste „Team Wallraff“-Reportage landete nur im jungen Publikum über dem Sender-Normalniveau.

  2. „Star Wars“ blass: „Rogue One“-Free-TV-Premiere chancenlos gegen starken „Polizeiruf“ und „The Voice“

    Die Free-TV-Premiere von „Rogue One: A Star Wars Story“ bescherte ProSieben am Sonntagabend keine sensationellen Quoten. Mit 1,26 Mio. 14- bis 49-Jährigen gab es einen Marktanteil von 12,6% – zu wenig, um gegen den „Polizeiruf 110“ und „The Voice of Germany“ anzukommen. Im Gesamtpublikum holte der ARD-Krimi sogar die besten „Polizeiruf“-Zahlen seit Jahren.

  3. Bitterer Fehlstart für die neue „The Taste“-Staffel, Deutscher Comedypreis zeigt sich leicht verbessert

    Kein schöner Auftakt für die neuen Folgen der Sat.1-Kochshow „The Taste“: Nur 520.000 14- bis 49-Jährige interessierten sich, der Marktanteil lag bei sehr schwachen 6,4%. Deutlich besser lief es für den Deutschen Comedypreis bei RTL, der zwar den Minuswert aus dem Vorjahr verbesserte, mit 11,2% aber erneut kein Hit war. Prime-Time-Sieger im Gesamtpublikum: ARD-Film „Wendezeit“ mit 4,29 Mio. Zuschauern und guten 15,1%.

  4. 27,4% bei den 14- bis 29-jährigen Frauen: RTL II triumphiert mit neuem Staffel-Rekord für „Love Island“

    Starker Abend für RTL II: Mit zwei Golden der „Wollnys“ und vor allem der Kuppel-Soap „Love Island“ holte der Sender am Mittwoch Top-Quoten: „Love Island“ sprang bei den 14- bis 49-Jährigen mit 10,1% erstmals in diesem Jahr über die 10%-Marke, bei den 14- bis 29-jährigen Frauen gab es sogar unglaubliche 27,4%. Tagessieger bei den 14- bis 49-Jährigen war „GZSZ“, im Gesamtpublikum gewann die 20-Uhr-„Tagesschau“.

  5. Guter Start für „Luke! Die Greatnightshow“, „Ninja Warrior“ siegt trotz Verlusten im jungen Publikum

    Der Medien-Trubel um die neue Luke-Mockridge-Sendung „Luke! Die Greatnightshow“ hat der Premiere offenbar ein bisschen geholfen. Mit 930.000 14- bis 49-Jährigen erzielte sie einen für Sat.1-Verhältnisse guten Marktanteil von 12,8%. Den Prime-Time-Sieg holte sich trotz Verlusten gegenüber dem Vorjahr dennoch RTLs „Ninja Warrior Germany“, im Gesamtpublikum gewann das ZDF-Krimi-Duo „Die Chefin“ und „Schuld nach Ferdinand von Schirach“.

  6. Beste Marktanteile seit 2017: grandioser Staffel-Start für „The Voice of Germany“

    Herausragender Abend für ProSieben: Die erste neue Folge von „The Voice of Germany“ gewann mit 1,71 Mio. 14- bis 49-Jährigen klar den Tag – und erreichte mit 22,0% den besten „Voice“-Marktanteil seit 2017. Auch im Gesamtpublikum lief es für die Show super, dort gewann aber die Krimi-Wiederholung aus der ARD-Reihe „Nord bei Nordwest“ den Tag.

  7. „Die Höhle der Löwen“ holt 18,0% und macht die Neustarts „Renn zur Million“ und „Zahltag!“ platt

    Die Vox-Show „Die Höhle der Löwen“ hat am Dienstagabend erneut gezeigt, welche Kraft sie hat: Mit 2,78 Mio. Gesamt-Zuschauern gewann sie im Vergleich zum Staffelstart noch 180.000 hinzu, bei den 14- bis 49-Jährigen gab es einen Marktanteil von 18,0%. Völlig chancenlos waren dagegen die neue ProSieben-Show „Renn zur Million… wenn Du kannst!“ und RTLs neue Folge von „Zahltag! Ein Koffer voller Chancen“.

  8. 9,99 Mio. in der zweiten Halbzeit: Länderspiel gegen Nordirland klarer Tagessieger

    Das zweite EM-Qualifikationsspiel der Länderspielpause hat die 10-Mio.-Zuschauer-Marke zwar minimal verpasst, es bescherte RTL aber natürlich erneut den klaren Tagessieg. 9,21 Mio. Fans sahen die erste Halbzeit, 9,99 Mio. die zweite. Schärfster Konkurrent des Fußballs war der ZDF-Zweiteiler „Im Wald – Ein Taunuskrimi“, über das Sender-Soll sprang trotz des Länderspiels RTL II mit „Love Island“.

  9. Medien-Woche: Wieviel Hitler steckt nun eigentlich wirklich in Alexander Gaulands FAZ-Text?

    In unserem wöchentlichen Podcast „Die Medien-Woche“ diskutieren Stefan Winterbauer (MEEDIA) und Christian Meier (WELT) über den Vorwurf, AfD-Chef Gauland habe in seinem FAZ-Text den Hitler gegeben. Außerdem gibt es ein Interview mit der Medienwissenschaftlerin Joan Bleicher, die die Faszination von Trash-Dating-Formaten wie „Love Island“ erklärt. Es geht um rechte Verlage auf der Buchmesse und darum, wie Blockchain den Journalismus retten kann (oder auch nicht).

  10. "Die Toten vom Bodensee" siegen mit neuen Rekordzahlen, RTL IIs "Love Island" geht erfolgreich zu Ende

    Grandiose Zahlen für den ZDF-Montags-Krimi: Der neueste 90-Minüter der Reihe „Die Toten vom Bodensee“ lief so gut wie keine andere Folge zuvor: 8,18 Mio. Leute sahen zu, der Marktanteil schraubte sich hoch auf 26,8%. Im jungen Publikum gewann „The Big Bang Theory“ den Tag, auch das „Team Wallraff“ war erfolgreich. Nach 22 Uhr ging bei RTL II zudem „Love Island“ mit starken Zahlen zu Ende.