1. Weischer lud nach zwei Jahren Pause wieder zur Nacht der Löwen in Hamburg

    Nach Corona-bedingter zweijähriger Pause hat Weischer die Cannes-Löwen-Gewinner wieder zur traditionellen Nacht der Löwen geladen. Am Donnerstagabend wurden die bereits in Cannes verliehenen 40 deutschen Trophäen erneut an die 16 Gewinneragenturen übergeben.

  2. Das große Finale: Film-Gold für Leo Burnett und „The Spider and the Window“

    Der fünfte und damit letzte Tag in Cannes war aus deutscher Sicht noch mal ein voller Erfolg. In der wichtigsten, weil ersten und größten, Kategorie „Film“ gab es nach neun Jahren mal wieder einen goldenen Löwen. Die Gewinner: Leo Burnett mit dem animierten Film „The Spider and the Window“ für Samsung. Dazu kam ein Titanium für Serviceplan.

  3. Pennys Weihnachtsfilm „Der Wunsch“ mit Grand Prix und drei goldenen Löwen ausgezeichnet

    Die Löwen in der Kategorie Craft haben ihre Besitzer gewechselt. Der große Gewinner in der Unterkategorie Film ist Serviceplan, die mit dem Penny-Weihnachtsfilm „Der Wunsch“ quasi einen Durchmarsch hinlegten.