1. TV-Quoten: "Lissabon-Krimi" holt den Tagessieg – guter Start für Jürgen Tarrach

    Jürgen Tarrach als Rechtsanwalt Eduardo Silva im neuen „Lissabon-Krimi“ hat keinen Grund zur Klage: Die Premiere am Donnerstagabend „Der Tote in der Brandung“ ab 20.15 im Ersten verfolgten 5,77 Millionen Zuschauer. Das war ein Marktanteil von 17,9 Prozent und mehr als bei der gesamten Konkurrenz. Auch im Vergleich zu ähnlichen ARD-Projekten liegt er gut im Rennen: Der jüngste „Barcelona-Krimi“ im November kam nur auf 4,39 Millionen (14,1 Prozent), der jüngste „Tel-Aviv“-Krimi im Dezember auf 3,49 Millionen (11,3 Prozent).