1. Turbo-Politik, ein Medienminister mit vielen Hüten und Betriebsräte in „Hundehütten“

    Am Montag wurde die Ehe für alle noch vage verschwurbelt beim Brigitte-Talk thematisiert, am Freitag schon durch den Bundestag gepeitscht. Dass die Grenzen zwischen Medien und Politik bisweilen verschwimmen, zeigt die Berufung von VDZ-Präsident und Funke-Gesellschafter Stephan Holthoff-Pförtner zum NRW-Medienminister. Außerdem: die Mini-Büros von DuMont-Betriebsräten, und Bild erfindet die „Liegenpresse“. All dies im MEEDIA-Wochenrückblick.