1. Aus einem Blog wird ein Film: „Notes of Berlin“ kommt ins Kino

    Seit vier Jahren veröffentlicht das Gemeinschaftsblog notesofberlin.com Bilder all der kuriosen, traurigen, lustigen oder wütenden Zettelnachrichten, die Berliner überall an Laternen, Hauswände und schwarze Bretter ihre Stadt pinnen. Aus den Geschichten hinter den Nachrichten soll nun ein Film werden.