1. Der Sat.1-Zweiteiler „Der Staatsfeind“ startet nur im Mittelmaß, die RTL-Serie „Lifelines“ sogar deutlich unter Soll – beide verlieren gegen RTL II und Vox

    Enttäuschende Premiere für die beiden Prime-Time-Mehrteiler von Sat.1 und RTL: Sat.1-Zweiteiler „Der Staatsfeind“ erreichte zum Auftakt bei den 14- bis 49-Jährigen nur mittelmäßige 8,5%, RTL-Serie „Lifelines“ nur 8,9% und 7,6%. Beide Sender landeten um 20.15 Uhr damit sogar hinter RTL II und Vox. Im Gesamtpublikum entschied die Staffel-Premiere von „Weissensee“ die Prime Time für sich.

  2. Bullys „Buddy“ ist auch bei Sat.1 kein Hit, „ZDFzeit“-Adel besiegt ARD-Serien

    „Die Rosenheim-Cops“ und „Die Bernadottes“ aus Schweden: So hießen die Erfolgsgaranten am Dienstag, und beide liefen im ZDF. Sat.1 kann mit der Free-TV-Premiere von Bully Herbigs „Buddy“ nicht so richtig glänzen, liegt aber immerhin vor RTL. Am Vorabend im Ersten machte „Ein Fall von Liebe“ trotz neuer Folge keine gute Figur.