1. No Future für Kai Diekmanns Zukunftsfonds? Finanz-Website moniert minimalen Geldzufluss von „normalen Anlegern“

    Droht der mit großen Worten gestartete Zukunftsfonds von Ex-Bild-Chefredakteur Kai Diekmann und seinem Partner und Jugendfreund, Ex-Investmentbanker Leonhard „Lenny“ Fischer, zum Rohrkrepierer zu werden? Die Website Finanz-Szene.de des früheren FTD-Journalisten Heinz-Roger Dohms hat in einem Artikel moniert, dass der Zukunftsfonds kaum Mittel-Zuflüsse von normalen Anlegern habe. Laut „Zukunftsfonds“ sei es unseriös, sich vor dem Ablauf von 12 Monaten zu konkreten Zahlen zu äußern.

  2. "Eher ein Marketinggag": WallStreet:Online-Vorstand warnt vor Kai Diekmanns Zukunftsfonds

    Der ehemalige Bild-Chefredakteur Kai Diekmann und der Starbanker Leonhard Fischer wollen mit einem Mischfonds Sparern aus der aktuellen Zinsfalle retten. Thomas Soltau, Vorstandsvorsitzender von FondsDiscount.de und der wallstreet:online Capital AG, hat in einem Gastbeitrag für MEEDIA den Zukunftsfonds unter die Lupe genommen. Sein Urteil: Die Sparer sollten den Mischfonds meiden. Zu hohe Kosten, zu hohe Risiken könnten die Anleger um ihre Ersparnisse bringen.