1. Nur mal kurz den ESC retten: Raab TV produziert neue Casting-Show der ARD

    Da werden Erinnerungen an glorreichere ESC-Zeiten geweckt. Am erfolgreichsten schnitt Deutschland in den vergangenen Jahren immer dann ab, wenn Stefan Raab involviert war und die Sänger via Casting gesucht wurden. Jetzt kehrt die ARD, zusammen mit der Produktionsfirma Raab TV zu dieser Form des Auswahlverfahrens, inklusive einer Experten-Jury, zurück. In ihr sitzen unter anderem Lena und Tim Bendzko. Frei nach einem seiner Songs, soll das neue Konzept jetzt also „nur mal kurz den ESC retten“.

  2. Mit Welt, Tages-Anzeiger, El País: Europäische Zeitungen gründen gemeinsamen Verbund

    Sieben Zeitungen aus sechs europäischen Ländern haben den gemeinsamen Verbund Leading European Newspaper Alliance (LENA) ins Leben gerufen. Auf einer gemeinsamen Plattform wollen die LENA-Zeitungen künftige Inhalte untereinander austauschen. Aus Deutschland macht die Springer-Zeitung Die Welt mit.