1. Herausragende Zahlen für Jenkes Drogen-Experiment, guter Start für „Jeopardy!“ und „Familien Duell“

    Grandioser Auftakt für die neuen Folgen von RTLs „Jenke-Experiment“. Die Ausgabe, in der Jenke von Wilmsdorff harte Drogen nahm, sahen 2,44 Mio. 14- bis 49-Jährige – ein Marktanteil von 24,8%. Auf ganz anderem Niveau erfolgreich waren die ersten neuen Folgen der Show-Dinos „Jeopardy!“ und „Familien Duell“ bei RTLplus: Sie lagen mit 1,0% bis 1,3% klar über dem Normalniveau des Mini-Senders.

  2. „Gesundheits-Check“: der nächste „Montags-Check“-Misserfolg für die ARD

    Das Erste kommt mit seinem „Montags-Check“-Sendeplatz, auf dem man populär gemachte Verbrauchersendungen zeigt, auf keinen grünen Zweig. Auch der „Gesundheits-Check“ blieb bei seiner Premiere klar unter dem Soll. 2,62 Mio. sahen zu – unschöne 8,2%. Den Tagessieg holte sich „Wer wird Millionär?“, in den jungen Zielgruppen „Wer wird Millionär?“.