1. Handelskrieg 2.0: Amazon USA schmeißt „Lego Movie“ raus

    Der E-Commerce-Riese Amazon hat in seinem US-Shop Vorbestellungen für die in Kürze veröffentlichten DVD- und BluRay-Versionen des „Lego Movie“ gestrichen. Hintergrund sind offenbar andauernde Vertragsverhandlungen mit der Filmfirma Warner Bros., die „Lego Movie“ herausgibt. Amazon befindet sich derzeit auch mit einigen Verlagen im Streit und hat u.a. Vorbestellungen für Bücher des Verlags Hachette gestrichen und Lieferungen verzögert.

  2. „Lego Movie“ enttäuscht beim Deutschland-Start ein bisschen

    Platz 1 der deutschen Kinocharts war dem neuen „Lego Movie“ am Wochenende natürlich sicher. Aber: Angesichts der massiven Kampagne für den Film sind die 240.000 Besucher von Donnerstag bis Sonntag eine kleine Enttäuschung. In den USA und den Welt-Charts führt weiter „Captain America“ – knapp vor dem starken Neustart „Rio 2“.

  3. 7 Millionen Zuschauer: „Fack ju Göhte“ durchbricht nächste Schallmauer

    Die Mega-Erfolgs-Komödie „Fack ju Göhte“ hat am Wochenende den siebtmillionsten Zuschauer in die deutschen Kinos gelockt. Nur drei deutsche Produktionen waren in den vergangenen 45 Jahren erfolgreicher. Platz 1 der aktuellen Kinocharts belegt erneut „Stromberg“, in den USA verdrängte Thriller „Non Stop“ den „Lego Movie“.

  4. „Stromberg“ springt erfolgreich vom Fernsehen ins Kino

    Starker Start: „Stromberg – Der Film“ konnte an seinem Premieren-Wochenende mit stolzen Zahlen überzeugen. Immerhin 260.000 Leute wollten den Film in 390 Kinos sehen – ein guter Durchschnitt von fast 670 Besuchern pro Location. Nummer 1 der deutschen Kinocharts bleibt aber knapp „Vaterfreuden“.

  5. Kinocharts: „Lego Movie“ feiert eine sensationelle Premiere

    Der erste Animationsfilm der Spielzeug-Marke Lego ist großartig angelaufen. In den USA setzte der „Lego Movie“ am ersten Wochenende 69,1 Mio. US-Dollar um, in 34 anderen Ländern weitere 18,1 Mio. In Deutschland, wo er erst ab April zu sehen ist, stürmte Mathias Schweighöfers „Vaterfreuden“ mit 475.000 Besuchern auf Platz 1 der Charts.