1. „Manager Magazin“ mit neuer Optik

    Das „Manager Magazin“ gönnt sich mit der aktuell erscheinenden Ausgabe (7/2022) einen Rebrush. Man habe das monatliche Wirtschaftsmagazin optisch aufgewertet, so die Spiegel-Gruppe. Ein Ziel der Macher: mehr Nutzwert zu integrieren.

  2. Funke setzt auf Einheitslook für alle Tageszeitungen

    Die Funke Mediengruppe relauncht das Design für all ihre Tageszeitungsmarken – und das in ganz Deutschland. Den Anfang machen die Print-Ausgaben der „WAZ“ und weitere Titel aus NRW.

  3. Layout-Reform beim Spiegel: Kosmetik im Kampf gegen Bedeutungsverlust

    Eine Layout-Reform hatte der Spiegel angekündigt. Das Ergebnis zeigt, dass Selbstverständlichkeiten wie bessere Lesbarkeit und mehr Infografiken in der Medienbranche gerne größer aufgeblasen werden, als es eigentlich nötig wäre. Es geht vor allem um den Kampf gegen den Verlust von Deutungshoheit.