1. ProSiebenSat.1 verkauft Reiseportal Weg.de an Lastminute.com

    Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 setzt seinen Scheidungsprozess vom Reisegeschäft fort. Nach dem Verkauf des Online-Reisebüros Etraveli im Juni kommt nun auch das Reiseportal weg.de unter den Hammer. Käufer ist die niederländische lastminute.com Group, die Webseiten wie lastminute.com, Bravofly oder Jetcost betreibt. Nach eigenen Angaben übernimmt sie den weg.de-Betreiber Comvel zum 1. Januar 2018 für insgesamt 12 Millionen Euro in bar.