1. Xing-Aktie auf Allzeithochs: Immer neue Rekordkurse, doch Analysten halten das Kurspotenzial nun für begrenzt

    Hoch, höher, Xing: Die Börsenrally des Online-Business-Netzwerks nimmt immer erstaunlichere Ausmaße an. Nun schon 33 Prozent liegt die Xing-Aktie seit Jahresbeginn vorne – zuletzt wurden die Allzeithochs im Tagesrhythmus verbessert. Bis auf über 1,3 Milliarden Euro ist der Börsenwert der Hamburger inzwischen geklettert. Allein: Nach einem Wertzuwachs von knapp 700 Prozent seit dem Börsengang vor elf Jahren halten Banken das Kurspotenzial nun größtenteils für ausgereizt.

  2. Neues Einhorn: Xing knackt Milliardengrenze

    Es hatte sich angedeutet: Xing hat dieses Jahr einfach einen Lauf. Nachdem Allzeithoch um Allzeithoch ausgebaut wurden, konnte das Hamburger Business-Netzwerk gestern einen weiteren Meilenstein erreichen: erstmals ist Xing mehr als eine Milliarde Euro wert.

  3. 160 Euro! Die unfassbare Rallye der Xing-Aktie

    Kursaufschläge wie zu Zeiten des Neuen Markts bei Xing: Die Aktien des Hamburger Business Netzwerks befinden sich auch ohne neue Nachrichten in einem selten gesehenen Aufwärtstrend. Binnen der vergangenen sieben Handelstage legten die Hamburger um 30 Prozent zu. Einziger Kurstreiber: Analystenempfehlungen und die anhaltende Liquidität des Marktes.

  4. Deutsche Internetaktien 2014: Kursraketen mit Spätzünder

    Nicht nur mit Alibaba und Facebook hätten onlineaffine Anleger 2014 gut verdien+‘ – auch diesseits des Atlantiks waren üppige Renditen mit Internetaktien drin. Xing und United Internet machten ihrem Ruf als Börsendauerläufer alle Ehre – vor allem aber zwei Samwer-Beteiligungen entwickelten sich nach einem Fehlstart zu echten Kursraketen.