1. Glyphosat-Shitstorm: Agrarminister Schmidt schaltet Facebook-Seite nach Flut von Hass-Kommentaren ab

    Die Debatte rund um das Unkrautvernichtungsmittel Thema Glyphosat bewegt die Menschen sehr stark – auch emotional und vor allem in den sozialen Netzwerken. Die angeblich eigenmächtige Entscheidung des Bundesministers für Ernährung und Landwirtschaft, Christian Schmidt (CSU), für eine Zulassungsverlängerung, sorgte nicht nur für politischen Ärger. Der Wut der Bürger entlud auch derart auf der Facebook-Seite des Politiker, dass er sie abschaltete.