1. So rüsten sich Publisher für die Zeit der Pay-Podcasts

    Apple und Spotify haben eigene Bezahlmodelle für Podcasts vorgestellt. Welches Potenzial haben diese und welche Medien werden auf die neuen Angebote setzen? MEEDIA hat bei mehr als einem Dutzend Podcasts und Medien nachgefragt – und stellt auch Alternativen vor.

  2. Nach einem Jahr fast hunderttausend Hörer: Podcast „Lage der Nation“ ist mit Politik erfolgreich

    Deutschland wird allmählich zum Podcast-Land, Politikformate sind allerdings rar gesät. Die wöchentlich erscheinende „Lage der Nation“ bildet eine Ausnahme – und ist dabei so erfolgreich, dass die Macher Philip Banse und Ulf Buermeyer nun sogar ein Abonnenten-Modell einführen konnten und über eine Aufstockung des Personals nachdenken.

  3. So leichtfertig gehen AfD-Leute mit dem Begriff „Zensur“ um

    Wie leichtfertig AfD-Leute mit dem Begriff „Zensur“ umgehen, zeigt ein Beispiel aus der Huffington Post. Die Redenschreiberin, die angeblich für Melania Trumps Reden-Debakel verantwortlich sein soll, gibt es vielleicht gar nicht. Boris Johnson wird von der Presse gegrillt. Bei der Welt gibt es angeblich einen „totalen Exodus“. Und wir haben eine Podcast-Empfehlung. Der MEEDIA-Wochenrückblick.