1. Lagardère vor Umbau: Pariser Medienriese prüft Verkauf seiner Sportsparte

    Der Medienriese Lagardère steht vor der Neuausrichtung. Denn das französische Unternehmen könnte sich schon bald von seiner Sport-Sparte trennen. Grund hierfür ist, dass der Finanzinvestor H.I.G Kapital rund 75 Prozent an Lagardère Sports erwerben will. Der Verkauf soll noch vor Ende des ersten Quartals 2020 abgeschlossen sein.