1. Bauer Media verkauft „Bazar“ und „Immmo.at“ an Kurier Medienhaus

    Das Kurier Medienhaus erweitert sein digitales Portfolio: Der Telekurier hat die Immobilienplattform „immmo.at“ und „Bazar“ (Print und Online) von Bauer Media Austria erworben, wie das Medienhaus am Montag mitteilte. Die Integration in das Medienhaus erfolgt über eine neu gegründete Tochtergesellschaft des Telekurier, die JIM Marketing GmbH. 

  2. Funke verkauft Ösi-Anteile: Karstadt-Besitzer René Benko steigt bei Kronen Zeitung und Kurier ein

    Die Funke Mediengruppe hat 49 Prozent ihres Österreich-Geschäfts an die Signa Holding veräußert, wie das Unternehmen am Montag mitteilte. Die Holding um Karstadt-Besitzer René Benko übernimmt die Anteile von der WAZ Ausland Holding, die wiederum an der Kronen Zeitung und am Kurier beteiligt ist. Der Deal wartet nur noch auf eine Genehmigung bei den Kartellbehörden.

  3. "Einseitige und negative Berichterstattung": Österreichs Innenministerium empfiehlt Polizei "Info-Sperre" gegen Leitmedien

    In einer internen Mail hat das österreichische Bundesministerium für Inneres (BM) die Polizei vor Leitmedien wie Standard, Falter und Kurier gewarnt und empfohlen, die Zusammenarbeit mit diesen Zeitungen auf ein Minimum zu beschränken. Hintergrund sei eine „sehr einseitige und negative Berichterstattung“ über das BMI. Der Pressesprecher des Ministeriums verteidigt das Schreiben.

  4. ÖAK-Analyse: ePaper sorgen für weitgehend stabile Auflagen bei Österreichs Zeitungen und Magazinen

    Die Österreichische Auflagenkontrolle (ÖAK) hat die Print-Auflagenzahlen für das erste Halbjahr vorgelegt. Ergebnis: Im Vergleich zu Deutschland geht es insbesondere den Tageszeitungen und Wochenmagazinen recht gut. Selbst der Bouelvard-Gigant Krone büßte nur 1,9% ihrer Auflage ein, Wochenmegazine wie tv media, Woman, profil und trend legen ebenso wie Die Presse sogar zu.

  5. Funke holt Tech-News-Portal futurezone nach Deutschland und baut Redaktion in Berlin auf

    Mit Nachrichten aus der digitalen Welt will die Funke Mediengruppe Anfang 2017 auffahren: In Kooperation mit der österreichischen Zeitung Kurier startet das Medienhaus das Tech-News-Portal futurezone. In Berlin soll eine eigene Redaktion aufgebaut werden, die sich um Themen wie Multimedia-News sowie Nutzertests kümmern soll.

  6. Erstmals bei MEEDIA: die Auflagen-Analyse für Zeitungen und Magazine in Österreich

    Zweimal pro Jahr veröffentlicht das österreichische IVW-Pendant ÖAK (Österreichische Auflagenkontrolle) die Verkaufszahlen der Zeitungen und Magazine. MEEDIA wird die Daten ab sofort aufgreifen und analysieren. Spannend bei den Tageszeitungen: Im ersten Halbjahr verloren Kurier und WirtschaftsBlatt deutlich, die Krone bleibt erstaunlich stabil und mehrere Zeitungen legten sogar zu.