1. New Work SE steigert Umsatz trotz Corona – Marketing- und Event-Bereich stark betroffen

    Die New Work SE hat die Zahlen für das 1. Quartal präsentiert: Trotz eines steigenden Umsatzes muss das Unternehmen wegen der Corona-Krise, zu dem unter anderem Xing und Kununu gehören, in manchen Bereichen mit Einbußen leben. Zudem kündigte CEO Thomas Vollmoeller ein neues Arbeitgebersiegel an.

  2. Xing und Kununu: Die New Work SE wächst weiter

    Die Xing-Mutter New Work SE hat am Dienstag die vorläufigen Geschäftszahlen für das Jahr 2019 vorgelegt. Ergebnis: Der Konzern, der zu 50 Prozent dem Burda Verlag gehört, wächst weiter. Der Umsatz  stieg demnach gegenüber dem Vorjahr um 16 Prozent auf 269,5 Millionen Euro.