1. Andy Wyeth ist seit 100 Tagen Kreativchef bei Serviceplan Köln.

    Serviceplan-Kreativchef: „Ich bin jemand, der gern ins kalte Wasser springt“

    Andy Wyeth ist Kreativchef bei Serviceplan in Köln. Nach 100 Tagen im Amt zieht er bei MEEDIA eine erste Bilanz. Dabei geht es u.a. um eine große internationale Kampagne und die Herausforderung, mit dem Standort in Düsseldorf zu konkurrieren.

  2. Vanity Falenti wird neue Marketing-Leiterin

    Neu bei der Kölner Stadt-Anzeiger Medien: Vanity Falenti verantwortet ab Oktober das Marketing beim DuMont-Vermarkter. Sie kommt von der Kölner Werbeagentur Aclewe.

  3. Kölnmesse DMexco 2022

    Herr Matyka, Sie wirken entspannt. Wie kann das sein?

    In vier Wochen findet Europas größte Konferenzmesse für digitales Marketing endlich wieder live statt. Gespannt schaut die Branche nach Köln, denn dieses Jahr geht es nicht nur um Marketing, sondern auch um die Frage: Wie sieht die Zukunft der Eventbranche aus. DMEXCO -Chef Dominik Matyka gibt einen Ausblick.

  4. Videodays Festival kehrt mit neuem Konzept zurück

    Das Mediennetzwerk We Are Era bringt das Videodays Festival zurück. Am 6. und 7. September soll das zweitägige Live-Event mit neuem Konzept und strategischer Neuausrichtung in Köln stattfinden. An der neuen Location soll es dann Masterclasses, Live-Acts, Meet&Greets, Keynotes und Panels sowie eine Award-Show für die „Creator-Community“ geben.

  5. Radio Köln stoppt Karnevalsmusik wegen Ukraine – weitere Medien ziehen nach

    Der Lokalsender Radio Köln hat am Donnerstagmorgen sein Programm geändert und sendet seit 8 Uhr keine Karnevalsmusik mehr. „Wir können nicht über den Krieg berichten und drumherum Karnevalsmusik senden“, sagte Chefredakteurin Claudia Schall.

  6. Smartin stellt Führung neu auf

    Smartin Advertising hat ihr Führungsteam neu aufgestellt. Wieder mit an Bord der 40-köpfigen Agentur ist Dr. Isabelle Engelhardt als Chief Strategy Officer, sie war zuvor als Geschäftsführerin von Gipfelstürmer Kommunikation aktiv.

  7. Serviceplan verliert in Köln die zwei GF Oliver Grüttemeier und Tobias Liu

    Bei Serviceplan Köln scheiden die zwei Geschäftsführer Oliver Grüttemeier und Tobias Liu aus, Gruppenchef Vincent Schmidlin übernimmt zunächst ihre Aufgaben zusammen mit dem verbliebenen Geschäftsführer Jan Propach. Zu den Kunden des ca. 40-köpfigen Teams gehört u.a. die Telekom.

  8. Speaker der DMexco@Home

    Home.Dmexco.com startet mit Schluckauf

    Das offizielle Pre-Opening der diesjährigen DMexco startet heute. Die Kölner wollen bis 10 Uhr das Networking frei schalten und das Programm der Hauptbühnen veröffentlichen. Das Interface der neuen Plattform ist gewöhnungsbedürftig.

  9. Kein Platz für Autoren beim Deutschen Fernsehpreis: "Diese Ignoranz ist ein Skandal"

    Am 26. Januar wird in Köln der Deutsche Fernsehpreis verliehen – und offenbar gibt es im Kölner Palladium nicht genügend Sitzplätze für Autoren. Kristin Derfler, die mit ihrem Zweiteiler „Brüder“ nominiert ist, machte den Umstand in einem Facebook-Posting publik und löst damit einen Hagelsturm an Kritik aus. Erste Filmschaffende kündigen an, der Veranstaltung fernbleiben zu wollen; andere ziehen einen Streik in Erwägung.

  10. „Debatte am falschen Ort zur falschen Zeit“: Medien-Echo zu Peter-Kritik am Silvester-Einsatz der Polizei

    Nafri: „Ein Wort macht Karriere“, stellt Hans-Jürgen Jakobs in seinem Handelsblatt-Morning-Briefing treffend fest. Die Debatte um den Silvester-Einsatz der Polizei in Köln und den dazugehörigen „Nafri“-Tweet beschäftigt die Medien. Dabei konzentrieren sich die Kommentatoren auf zwei Bereiche: Die Abkürzung für die „Nordafrikanischen Intensivtäter“ und die Kritik der Grünen-Chefin Simone Peters. Vor allem von der Bild muss sich die Politikerin diesmal einiges anhören.