1. Vorerst kein“Klima vor acht“-Format in der ARD

    Bei der ARD wird es vorerst kein wöchentliches Klima-Format am Vorabend geben. Dies gab die Initiative Klima vor acht bekannt. Dort habe man sich seitens der Öffentlich-Rechtlichen, wie es heißt, „mehr Weitblick und Mut“ gewünscht.

  2. Statt ARD: RTL startet jetzt das „Klima Update“

    RTL kooperiert mit den Aktivisten von Klima vor acht und ruft das „Klima Update“ ins Leben. Das neue Info-Format soll über Klima-Fragen aufklären. Ab dem 8. Juli läuft die Sendung immer donnerstags und samstags kurz nach 19 Uhr.