1. Verdeckte PR von Microsoft gegen Google? Wie sich der stern und WMP Eurocom beharken

    „Ließ Microsoft den Rivalen Google schlechtmachen?“ fragt stern.de unter dem Stichwort Lobbyismus und zieht sich damit den Zorn der PR-Agentur WMP Eurocom zu. Die einflussreichen Meinungsmacher um Ex-Bild-Chefredakteur Hans-Hermann Tiedje sehen sich zu Unrecht verunglimpft, ja sogar vom stern-Autoren Hans-Martin Tillack regelrecht verfolgt. Der hält dagegen und wittert eine verdeckte Kampagne.