1. Umbau bei Spiegel TV: Chefredakteur Steffen Haug verlässt die Fernsehtochter der Spiegel-Gruppe 2020

    Die Spiegel-Gruppe hat Anfang des Jahres Spiegel TV neu ausgerichtet. Seither wird die Fernsehtochter von mehreren Produzenten geleitet. Im Zuge des Umbaus verlässt dadurch der langjährige Chefredakteur Steffen Haug das Unternehmen. Jetzt hat sich die Spiegel-Gruppe mit ihm über sein Ausscheiden geeinigt. Danach endet sein Vertragsverhältnis zum 29. Februar nächsten Jahres.

  2. „Strukturbedingte“ Abberufung: Spiegel TV künftig ohne Chefredakteur, Steffen Haug verliert seinen Job

    Eine typische Personalie, wie sie sich Medienhäuser gern für den in der Branche wenig aufmerksamkeitsstarken Freitagnachmittag aufheben: Die zum Spiegel Verlag gehörende Fernsehtochter Spiegel TV schafft die Position des Chefredakteurs ab. Mit Amtsinhaber Steffen Haug werden, wie es heißt, „Gespräche über eine neue Aufgabe“ innhalb des Hauses geführt. Die Maßnahme wertet das Unternehmen als „Umbau im Zuge der strategischen Neuausrichtung“. Statt durch einen Chefredakteur werden die Redakteure künftig von „Produzenten“ geführt.