1. Grimme-Preise an Katrin Eigendorf und Anke Engelke

    Anke Engelke ist bei der Verleihung des 58. Grimme-Preises mit der „Besonderen Ehrung des Deutschen Volkshochschul-Verbandes“ (DVV) ausgezeichnet worden. Die ARD konnte sich mal über gute Nachrichten freuen und ZDF-Reporterin Katrin Eigendorf sicherte sich einen Preis.

  2. Die „Publikumskonferenz“ und die Mär von der Rache-Recherche der Welt

    Das im Heise Verlag erscheinende Online-Magazin Telepolis hat den Leiter des Investigativteams der Tageszeitung Die Welt, Jörg Eigendorf, scharf angegriffen. Der Artikel unterstellt ihm, er verfolge „kleinliche Rachegelüste“ gegen Maren Müller, die Sprecherin des Vereins „Ständige Publikumskonferenz“. Der Verein hatte Programm-Beschwerden gegen Eigendorfs Frau, ZDF-Reporterin Katrin Eigendorf, vorgebracht. Die Stimmung zwischen Teilen des Publikums und den Medien wird immer angespannter.