1. ZDF lässt AfD-Politiker als neutralen Politologen in einer Doku über Gefahren von links auftreten

    In der Doku „„Radikale von Links – Die unterschätzte Gefahr“, die am 6. September bei ZDFinfo lief, trat ein Karsten Dustin Hoffmann auf, der als Politologe eingeführt wurde. Dass der Mann für die AfD aktiv ist und für die rechte Partei sogar als Fraktionsvorsitzender in einem Kreistag sitzt, verschwieg der Sender. Laut ZDF sei auf Bauchbinden nicht genug Platz für mehrere Positionen von Gesprächspartnern.