1. Über 8 Mio. sehen den FC Bayern verlieren, „Das weiße Kaninchen“ dennoch erfolgreich bei Jung und Alt

    Der FC Bayern hat mit dem ZDF mit seinem ersten im Free-TV übertragenen Champions-League-Auftritt Top-Quoten beschert: 8,32 Mio. sahen das 0:1 bei Atlético Madrid – viel mehr als das Dortmund-Spiel vor 14 Tagen. Dennoch war auch der ARD-Film „Das weiße Kaninchen“ erfolgreich: Mit 3,84 Mio. Sehern und 12,6%, bzw. 1,08 Mio. 14- bis 49-Jährigen und 10,0% überzeugte er bei Jung und Alt.

  2. Rekord für „Höhle der Löwen“, guter Start für „Fürst Heinz“, eine Million für Champions League bei Sky

    Der Dienstagabend bleibt im jungen Publikum fest in der Hand von Vox. Mit 1,96 Mio. 14- bis 49-Jährigen stellte „Die Höhle der Löwen“ erneut einen Rekord auf, holte damit 18,5% und den Tagessieg. Im Anschluss erreichte „Fürst Heinz“ immerhin noch 10,2%. Bis in die Top 30 sprang in der jungen Zielgruppe die Champions League bei Sky, insgesamt sah genau eine Million Fans zu.

  3. Mieser Auftakt für „Kampf der Köche“ in Sat.1., „Jenke-Experiment“ zum Abschied über 20%

    Am Vorabend fahndet Sat.1 diese Woche mal nicht nach Kriminellen, sondern nach kriminell guten Köchen. Der Start geriet jedoch zur Enttäuschung. RTL II kann das gut nachvollziehen: Selbst mit den „Geissens“ kommt der Montagabend nicht in Schwung. Bei RTL verabschiedet sich Jenke erfolgreich; das ZDF holt den Tagessieg.