1. Guter Start für „Weissensee“, „Die Höhle der Löwen“ verliert nur gegen ARD und RTL

    Auch die dritte Staffel der Serie „Weissensee“ scheint für Das Erste ein Erfolg zu werden. 4,93 Mio. sahen den 95-minütigen Staffel-Auftakt am Dienstag – ein toller Marktanteil von 16,5% und der klare Tagessieg. Ebenfalls top: „Die Höhle der Löwen“ auf Vox – mit 7,5% im Gesamtpublikum und 12,0% bei den 14- bis 49-Jährigen.

  2. Guter Start für „Big Brother“ bei sixx, „Josephine Klick“ desaströs

    4,0% bei den 14- bis 49-Jährigen: das Comeback von „Big Brother“ beim kleinen Sender sixx ist schonmal erfolgreich angelaufen. Immerhin Platz 60 erreichte die Auftaktshow mit 400.000 jungen Zuschauern. Desaströs läuft es für Sat.1: „Josephine Klick“ war um 20.15 Uhr noch erfolgloser als die „Frauenherzen“ vor einer Woche.

  3. Das ging schnell: Sat.1 setzt „Mila“ ab, die restlichen Folgen laufen bei sixx

    Eine Überraschung ist es nicht – allenfalls die Tatsache, dass es dann doch so schnell ging: Die neue Sat.1-Daily-Soap „Mila“ ist schon wieder Geschichte. Nach katastrophalen Quoten setzt der Sender die Serie nach zwei Wochen schon ab, die restlichen Episoden werden ab 26. September samstags ab 20.15 Uhr bei sixx gezeigt.

  4. Nächste Hiobsbotschaft für Sat.1: „Frauenherzen“ startet desaströs, RTL IIs „Meike & Marcel“ hingegen stark

    Das Quotenpech bleibt Sat.1 treu. Nun ist auch die neue Prime-Time-Serie „Frauenherzen“ miserabel angelaufen. Nur 600.000 14- bis 49-Jährige sahen zu – 6,0%. Damit verlor Sat.1 auch gegen RTL II, wo der „Berlin – Tag & Nacht“-Ableger auf sehr gute 9,1% kam. Unglaubliche 14,0% gab es für „Die Höhle der Löwen“ von Vox.

  5. „Josephine Klick“ verabschiedet sich mit sehr überschaubaren Quoten

    Die Sat.1-Serie „Josephine Klick – Allein unter Cops“ war kein Erfolg. Die beiden letzten Folgen erzielten im Gesamtpublikum am Dienstag nur miese 6,9% und 8,2% – ob weitere Folgen entstehen, steht in den Sternen. Den Tagessieg holte sich „In aller Freundschaft“, bei den 14- bis 49-Jährigen gewann „GZSZ“ vor „Bones“.

  6. ZDF gelingt Achtungserfolg mit Second-Screen-Film „App“

    Erfolgreiche Aktion im ZDF: Der Horrorfilm „App“, zu dem sich das Publikum eine Second-Screen-Smartphone-App herunter laden konnte, erzielte insbesondere im jungen Publikum tolle Quoten, landete bei den 14- bis 49-Jährigen und 14- bis 59-Jährigen in der Tages-Top-25. Den Tagessieg holte sich aber überall das „Überraschungs-Special“ von „Wer wird Millionär?“.

  7. „Quizduell“-Premiere im Ersten auch quotenmäßig kein großer Erfolg

    Die erste Show zur App „Quizduell“ ging im Ersten vollkommen daneben. Technische Probleme verhinderten eine reguläre Sendung – von Hacker-Angriffen ist die Rede. Auch die Zuschauer blieben der Premiere weitgehend fern, bescherten ihr im Gesamtpublikum nur schwache 9,1%. Den Tagessieg holte sich der „Spreewaldkrimi“ des ZDF.

  8. Sat.1-Serie „Josephine Klick“ startet verhalten, Wallraff legt zu

    Beim Publikum hat’s noch nicht Klick gemacht: Mit seiner neuen Polizeiserie „Josephine Klick – Allein unter Cops“ lockte Sat.1 zwar einige neugierige Zuschauer vor den Bildschirm. Insgesamt hielt sich das Interesse jedoch in Grenzen. „Der letzte Bulle“ verlor 1 Mio. Fans aus der Premierenwoche.