1. „Mario Barth räumt auf“ läuft bei RTL besser als „Are You The One?“

    Die Dating-Show „Are You the One“ fliegt bei RTL aus der Prime-Time. Mario Barth erreichte für RTL bessere Zahlen und toppte die erste Folge der Staffel.

  2. Grenzöffnungen bringen Info-Programme an die Spitze der Quoten-Charts, großes Interesse an Joko & Klaas Live

    Die angekündigten Grenzöffnungen zu Österreich, Frankreich und anderen Nachbarländern hat den Nachrichten- und Corona-Sondersendungen wieder mehr Zuschauer beschert als zuletzt. Die 20-Uhr-Tagesschau des Ersten gewann den Tag mit 6,07 Mio. Zuschauern vor dem ARD extra: Die Corona-Lage. Auch bei den 14- bis 49-Jährigen lag die Tagesschau an der Spitze – vor den 15 Minuten Joko & Klaas Live.

  3. ARD und ZDF dominieren mit Fußball und Krimi, „Joko & Klaas Live“ deutlich unter den Mai- und Juni-Zahlen

    Das DFB-Pokal-Spiel zwischen Borussia Dortmund und Bayern München, sowie der ZDF-Krimi „Die Toten von Salzburg“ haben der privaten Konkurrenz am Mittwochabend keinerlei Chance gelassen. Zusammen erreichten die beiden öffentlich-rechtlichen Programme mehr als 11 Mio. Zuschauer. Bei den 14- bis 49-Jährigen landete die Viertelstunde „Joko & Klaas Live“ am nächsten hinter dem Fußball – allerdings mit deutlich überschaubareren Zahlen als im Mai und Juni.

  4. Tagessieg: Joko & Klaas holen mit ihrer Live-Viertelstunde mehr als 20% bei den 14- bis 49-Jährigen

    Nach ihrem Sieg bei „Joko & Klaas gegen ProSieben“ bekam das Moderatoren-Duo am Mittwochabend erneut eine Viertelstunde zur freien Verfügung. Sie verlosten 40.000 Euro an vier Kandidaten, die zuerst auf einer bestimmten Parkbank in vier unterschiedlichen Städten teilnahmen. Die Neugier auf die Viertelstunde war so groß, dass die kleine Show mit 1,28 Mio. 14- bis 49-Jährigen und einem Traum-Marktanteil von 20,4% den Tagessieg einfuhr.